Kroenke drängte darauf, Arteta 200 Millionen Pfund Arsenal-Transfer-Warchest zu geben

  • 2 min read
  • Jun 22, 2021

Kroenke drängte darauf, Arteta 200 Millionen Pfund Arsenal-Transfer-Warchest zu geben

Mikel Arteta, Arsenal-Trainer

Der Mehrheitsaktionär von Arsenal, Stan Kroenke, wurde aufgefordert, Manager Mikel Arteta in diesem Sommer mehr als 200 Millionen Pfund für Neuverpflichtungen des ehemaligen Stürmers Kevin Campbell zu geben .

Die Gunners erlebten 2020/21 eine ihrer schlimmsten Premier-League- Saisons, als sie unter dem Spanier den achten Platz belegten.

MEHR LESEN: Das schlechteste europäische Team der Saison mit Van de Beek und Pjanic

Sie scheiterten zum ersten Mal seit 16 Jahren an der Europa-Qualifikation wegen ihrer schlechten Platzierung, während sie über die Europa League nicht in die Champions League einziehen konnten, da sie im Halbfinale von Villarreal aus dem Wettbewerb geworfen wurden.

Obwohl in letzter Zeit einige Investitionen getätigt wurden, wie die Übernahme von Thomas Partey von Atletico Madrid für 45 Millionen Pfund, sind sie im Vergleich zu ihren Rivalen auf dem Platz deutlich zurückgegangen.

Campbell, der zwischen 1988 und 1995 für den Verein spielte, glaubt, dass der Kader frische Talente im Wert von mindestens 200 Millionen Pfund braucht.

“Ich bin ehrlich, ich weiß nicht, ob 100 Millionen Pfund ausreichen würden”, sagte er gegenüber Football Insider.

„Es wäre schön, wenn sie 500 Millionen Pfund investieren könnten.

„100 Millionen Pfund bringen Ihnen heutzutage auf dem Transfermarkt nicht viel ein. Wenn Sie Qualität unterzeichnen möchten, würden Ihnen 100 Millionen Pfund nur zwei anständige Spieler bringen.

Kroenke drängte darauf, Arteta 200 Millionen Pfund Arsenal-Transfer-Warchest zu geben

Jack Grealish wurde mit einer Reihe von Elite-Clubs in der Premier League in Verbindung gebracht

“Wenn Sie einen Top-Spieler wie einen [Jack] Grealish verpflichten möchten, müssen Sie 80 Millionen Pfund ausgeben.

“Wenn Stan Kroenke jetzt einen Scheck über 200 Millionen Pfund ausstellen würde, würde ich ihn nehmen. Ich denke, so viel Geld muss in diese Mannschaft investiert werden, um wieder zum Herausforderer zu werden.”

“Es ist ein riesiger Sommer für Arsenal.”

Stan Kroenke bei Arsenal

Wenn Kroenke viel in den Kader investieren würde, würde das ein wenig dazu beitragen, das Verhältnis zwischen den Eigentümern des Vereins und den Fans zu verbessern.

Als die Gunners vor einigen Monaten in der Europa League gegen Villarreal antraten, protestierten Fans außerhalb der Emirate und forderten Kroenke auf, den Klub zu verkaufen.

Arsenal-Anhänger wurden verärgert, als der Verein ankündigte, dass er eines von 12 abtrünnigen Teams aus ganz Europa sein würde, die eine europäische Super League bilden würden.

Keiner der Fans der beteiligten Vereine wurde vor dieser Entscheidung konsultiert.

Der Aufschrei nach der Ankündigung war so leidenschaftlich, dass sich Arsenal und die anderen Premier League-Teams schnell von den Plänen zurückzogen.

Es gibt jedoch einige Arsenal-Fans, die Kroenke nicht verzeihen und vergessen werden, auch wenn der US-Milliardär diesen Sommer Geld in ihren Kader wirft.