Juventus-Interesse an Jorginho bestätigt

  • 2 min read
  • Jul 12, 2021

Juventus-Interesse an Jorginho bestätigt

Der Berater des EM-2020- Helden Jorginho hat bestätigt, dass der Mittelfeldspieler in der nächsten Saison bei Chelsea bleiben wird, sagt aber, dass Juventus ihn verpflichten wollte.

Jorginho hat ein magisches Jahr 2021 erlebt und spielte am Sonntagabend eine Schlüsselrolle, als Italien die Euro 2020 gewann, indem es England nach einem 1:1-Unentschieden im Elfmeterschießen in Wembley besiegte.

FEATURE: JORGINHO DER BESTE MITTELFELDSPIELER DER WELT

Dies folgte darauf, dass Jorginho im Mai mit Chelsea die Champions League gewann, nachdem er im Finale Manchester City besiegt hatte.

Im Trend

Der Mittelfeldspieler wurde bei Chelsea nicht immer geschätzt, aber sein Berater sagt, dass er nächste Saison bleiben wird.

Jorginho bleibt bei Chelsea

“Er hat einen Zweijahresvertrag”, sagte Joao Santos gegenüber Calciomercato.it . „Und es liegt alles in der Hand des Clubs.

„Es gibt die Klub-Weltmeisterschaft, es gibt den europäischen Supercup. Für einen Fußballer sind dies wichtige Ziele.

„Aber der Transfermarkt ist immer der Transfermarkt und wenn ein großer Klub ein ernsthaftes Angebot an Chelsea macht, dann werden wir es bewerten.

“Im Moment wird Jorginho nächste Saison bei Chelsea spielen.”

Juventus interessiert sich für Jorginho

Joao Santos gab auch bekannt, dass Juventus zusammen mit einer Reihe anderer großer Vereine daran interessiert sei, seinen Kunden zu verpflichten.

„Ich kann es bestätigen, diese Interessen sind angekommen“, sagte er.

„Natürlich kann er mit 29 Jahren in allen europäischen Top-Klubs sehr gut abschneiden, und viele interessieren sich für ihn.

„Aber zum Schluss möchte ich sagen, dass ich froh bin, dass alle Italiener heute Meisterluft schnuppern können.“

Juventus-Interesse an Jorginho bestätigt

Jorginho hält die EM 2020-Trophäe

Jorginho feierte am Montag zusammen mit dem Rest des italienischen Kaders den Erfolg der EM 2020 in Rom.

Der 29-Jährige wechselte im Sommer 2018 zu Chelsea.

Er bestritt 141 Spiele für die Blues, erzielte 17 Tore und gewann die Champions League und Europa League.