Jules Kounde: Chelsea ist trotz des Interesses von Arsenal und Spurs immer noch der Favorit für die Verpflichtung des Sevilla-Stars

  • 2 min read
  • Sep 16, 2021

Jules Kounde: Chelsea ist trotz des Interesses von Arsenal und Spurs immer noch der Favorit für die Verpflichtung des Sevilla-Stars

Chelsea sollte diesen Sommer einen Transfer für Jules Kounde von Sevilla abschließen, konnte ihn jedoch aufgrund der Transferanforderungen der spanischen Mannschaft nicht über die Linie bringen.

Sevilla wollte, dass die 80-Millionen -Euro-Ausstiegsklausel von Kounde vollständig erfüllt wird, bevor er den Verein verlassen darf.

Trotz Chelseas Bemühungen, sie niederzureden, blieben sie unbeweglich und der französische Nationalspieler blieb in Andalusien.

In Verbindung stehende Artikel

Die Geschichte ist jedoch noch nicht zu Ende. Chelsea wird voraussichtlich im Januar wieder für Kounde spielen, während TMW von den Premier-League-Rivalen Arsenal und Tottenham neues Interesse an dem Spieler gemeldet hat.

Aus diesem Grund sind die Blues immer noch der Favorit, um einen Vertrag abzuschließen, um den 22-Jährigen zu verpflichten.

Status

Chelsea ist Europameister und steht auf eine weitere erfolgreiche Saison unter Thomas Tuchel. Romelu Lukaku hat ihr Angriffsspiel unterdessen um eine weitere Dimension erweitert.

Angesichts des Zustands von Arsenal und Tottenham gibt es trotz des starken Starts von Nuno Espirito Santo bei den Spurs keine Garantie, dass beide in der nächsten Saison Champions League-Fußball spielen werden. Dies wird sicherlich das Minimum sein, das Kounde benötigt, um von einem Club angezogen zu werden.

Jules Kounde: Chelsea ist trotz des Interesses von Arsenal und Spurs immer noch der Favorit für die Verpflichtung des Sevilla-Stars

Notwendigkeit

Von diesen drei Vereinen ist Chelsea das Team, das am ehesten auf dem Markt für einen Innenverteidiger steht. Schließlich wurde die Entscheidung, Kurt Zouma am Deadline Day nach West Ham gehen zu lassen, vermutlich um die Idee herum gebaut, dass ein Deal für Kounde abgeschlossen werden würde. Darüber hinaus bleibt Antonio Rüdiger in Vertragsgesprächen gesperrt. Sollten diese scheitern, wird er im Sommer kostenlos abreisen. In diesem Bereich sind sie derzeit personell unterbesetzt.

Arsenal hat unterdessen darauf gesetzt, dass Ben White langfristig die Lösung für ihre Probleme in der Verteidigung ist, und es scheint eine Torheit, auf einen weiteren jungen Spieler neben ihm zu setzen – auch wenn Kounde seine hohe Qualität bewiesen hat.

Tottenham braucht einen Innenverteidiger mehr als seine Londoner Nachbarn. Sie verloren Toby Alderweireld im Sommer und obwohl Cristian Romero von Atalanta kam, plant Barcelona angeblich einen Wechsel.

Geld

Chelsea hat die stärkste Finanzkraft der drei Londoner Mannschaften, was durch den großen Wechsel zu Romelu Lukaku im Sommer deutlich wird.

Außerdem sind sie am wenigsten vorsichtig, wenn es um Ausgaben geht. Der Vorsitzende von Tottenham, Daniel Levy, ist bekannt für seinen hartgesottenen Verhandlungsansatz, während Arsenal in diesem Sommer möglicherweise mehr ausgegeben hat als jeder andere Verein der Welt, aber nicht als das Kraftpaket von Chelsea gilt.

Wenn die Blues Kounde wirklich wollen, werden sie ihn verpflichten.

Jules Kounde: Chelsea ist trotz des Interesses von Arsenal und Spurs immer noch der Favorit für die Verpflichtung des Sevilla-Stars

Das Einzige, was gegen Chelsea zählt…

Wo Tottenham und Arsenal einen Vorteil gegenüber Chelsea haben, liegt an den Systemen, die sie spielen. Beide bevorzugen eine Vier-Mann-Nachhut, die Sevilla normalerweise verwendet.

Chelsea hingegen würde von Kounde verlangen, dass er lernt, auf der rechten Seite einer Dreierkette zu spielen. Obwohl er als anpassungsfähiger Verteidiger gilt, kann diese Notwendigkeit, eine neue Rolle zu studieren, den gegnerischen Vereinen einen kleinen Vorteil verschaffen.