Hat sich Lukaku verbessert, seit er Chelsea vor sieben Jahren verlassen hat?

  • 2 min read
  • Aug 13, 2021

Hat sich Lukaku verbessert, seit er Chelsea vor sieben Jahren verlassen hat?

Romelu Lukaku glaubt, dass er sich seit seinem Wechsel als junger Spieler zu Chelsea stark verändert hat.

Vor einem erfolgreichen Einsatz in Italien beim Giganten der Serie A Inter und seinen Stationen in England bei Manchester United und Inter war Lukau ein junger Spieler bei Chelsea.

Trotz einer vollkommen anständigen Bilanz wurde Lukaku jedoch an der Stamford Bridge schließlich als überflüssig eingestuft und schließlich nach einigen Kreditphasen an anderer Stelle verkauft.

Jetzt, zurück bei Chelsea, nachdem er einen Transfer von 97,7 Millionen Pfund zum Verein abgeschlossen hat, glaubt der überragende Stürmer, dass er sich als Spieler verändert hat.

„Es war eine lange Reise für mich“

„Ich bin glücklich und gesegnet, wieder bei diesem wunderbaren Klub zu sein“, sagte Lukaku. „Es war ein langer Weg für mich: Ich kam als Kind hierher, das viel zu lernen hatte, jetzt komme ich mit viel Erfahrung und reifer zurück.

„Die Beziehung, die ich zu diesem Verein habe, bedeutet mir so viel, wie Sie wissen. Ich habe Chelsea als Kind unterstützt und jetzt zurück zu sein und zu versuchen, ihnen zu helfen, mehr Titel zu gewinnen, ist ein unglaubliches Gefühl.

„Die Art und Weise, wie der Verein voranschreitet, passt perfekt zu meinen Ambitionen mit 28 und gerade nach dem Gewinn der Serie A. Ich denke, diese Gelegenheit kommt zum richtigen Zeitpunkt und wir können hoffentlich gemeinsam viel Erfolg haben.

„Seit ich Chelsea verlassen habe, war es ein langer Weg mit vielen Höhen und Tiefen, aber diese Erfahrungen haben mich stark gemacht und die Herausforderung besteht darin, dem Team zu helfen, weitere Trophäen zu gewinnen. Ich kann es kaum erwarten, anzufangen und dem Verein zu mehr Erfolg zu verhelfen.“

Hat sich Lukaku verbessert, seit er Chelsea verlassen hat?

Ein kurzer Blick auf Lukakus Tore und Assists pro 90 Minuten im Laufe seiner Karriere deutet zweifellos darauf hin, dass die Fähigkeit des Spielers, Tore zu schießen und zu erzielen, bei verschiedenen Vereinen und Perioden seiner Karriere unterschiedlich war.

Zum Beispiel hat Lukaku zweifellos das Beste aus seinen Leihzeiten bei West Bromwich Albion und Everton gemacht, als er Chelsea-Spieler war, und hatte dann während seiner drei Spielzeiten beim Merseyside-Club einen absolut beeindruckenden Durchschnitt.

Lukakus Tore und Vorlagen während seiner Karriere

Jahreszeit Tore + Assists pro 90
2012/13 0,79
2013/14 0.63
2014/15 0,6
2015/16 0,67
2016/17 0,79
2017/18 0,72
2018/19 0,48
2019/20 0,81
2020/21 0,92

Die Trefferquote des Stürmers nahm einen bemerkenswerten Sturzflug ab, als er zu Manchester United wechselte, wobei sich seine zweite Saison in Old Trafford als die schlechteste seiner Karriere erwies.

Wie alle großen Spieler erholte sich Lukaku jedoch mit einem klugen Wechsel zu Inter und schaffte es in der italienischen Erstliga, seine beiden beeindruckendsten Erfolge in Bezug auf Tore und Vorlagen zu erzielen.

Ob der belgische Nationalspieler diese Durchschnittswerte bei Chelsea wiederholen kann oder nicht, bleibt abzuwarten, aber er hat sicherlich seine beste Saison hinter sich und sieht viel besser aus als als junges Talent an der Stamford Bridge.