Haaland lehnt Man Utd für diese drei Vereine ab

  • 2 min read
  • Jul 11, 2021

Haaland lehnt Man Utd für diese drei Vereine ab

Erling Haaland hat nicht die Absicht, zu Manchester United zu wechseln, sondern nur daran interessiert, zu drei der größten Klubs Europas zu wechseln.

Das ist laut lesport10 , der behauptet, Haaland habe seinem Berater Mino Raiola mitgeteilt, dass er es vorziehe, entweder für Manchester City, Chelsea oder Real Madrid zu unterschreiben.

Alle drei Klubs suchen diesen Sommer nach einem Mittelstürmer, wobei Man City Sergio Agüero ersetzen möchte, Chelsea einen Nachfolger für den scheidenden Olivier Giroud benötigt und Madrid angesichts der fortschreitenden Jahre von Karim Benzema misstrauisch ist.

Im Trend

Man United ist auch auf dem Markt für eine Nummer 9, wobei Edinson Cavani kürzlich 34 Jahre alt wurde und nur eine kurzfristige Option ist.

LESEN SIE MEHR: WIE VIEL IST HAALAND WERT?

Die kürzliche Verpflichtung von Haalands Teamkollegen von Borussia Dortmund, Jadon Sancho, hatte Man United die Hoffnung gegeben, dass die beiden auch in Old Trafford zusammen spielen könnten.

Aber es scheint, als hätte Haaland andere Ideen.

Für wen wird Haaland unterschreiben?

Der 20-Jährige ist nach unglaublichen 18 Monaten bei Dortmund einer der gefragtesten Spieler Europas.

Seit seinem Wechsel von Red Bull Salzburg im Januar 2020 zum BVB hat er in 59 Spielen 57 Tore erzielt.

Auch PSG, Bayern München, Juventus und Barcelona interessieren sich für das Ex-Molde-Wunderkind.

Tatsächlich führte das Clasico-Duo Barca und Madrid kürzlich Gespräche mit Haalands Vater Alf-Inge und Berater Mino Raiola über die Zukunft des Stürmers.

Wie viel wird Haaland kosten?

Haaland lehnt Man Utd für diese drei Vereine ab

Erling Haaland, Dortmund

Es wurden jedoch Fragen gestellt, ob Barcelona und Madrid sich den astronomischen Aufwand leisten können, der für die Unterzeichnung von Haaland erforderlich ist.

Es wird geschätzt, dass zwischen einer Ablösesumme von rund 150 Millionen Euro, einem Fünfjahresvertrag im Wert von 60 Millionen Euro brutto und einer Maklerprovision von 40 Millionen Euro der Käufer insgesamt bis zu 500 Millionen Euro kosten würde.

Da sich Barcelona in einer vielbeachteten Wirtschaftskrise befindet und Madrid auch finanziell nicht die gesündeste ist, scheinen Manchester City und Chelsea jetzt die Favoriten auf die Verpflichtung von Haaland zu sein.

Sie müssen jedoch möglicherweise bis zum Sommer 2022 warten, um ihren Mann zu bekommen, da Dortmund standhaft in seiner Haltung ist, Haaland diesen Sommer nicht zu verlassen.

Es wird allgemein berichtet, dass Haalands Vertrag eine Klausel enthält, die ab dem Ende der nächsten Saison gültig ist und dem Spieler ermöglicht, gegen eine Gebühr von 75 Millionen Euro zu gehen.