Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

  • 7 min read
  • Oct 06, 2021

Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

Normalerweise ist Cricket ein Spiel der Fähigkeiten und des Talents, was bedeutet, dass Sie keine große Körperstruktur oder große Körpergröße haben müssen. Die größten Cricketers haben das Spiel schon immer beeinflusst. Kricketspieler wie Sachin Tendulkar mit einer Körpergröße von 5,5 Fuß waren viel erfolgreicher als viele andere, die größer sind als er. Hier haben wir eine Liste der größten Cricketers aller Zeiten in der Geschichte des Gentleman-Spiels zusammengestellt.

Die größten Kricketspieler in der Geschichte

1. Mohammed Irfan [Pakistan]

Höhe: 2,16 Meter (7 Fuß 1 Zoll)

Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

Mohammed Irfan 7 Fuß 1 Zoll großer schneller Bowler

Mohammed Irfan, der 7'1'' schlaksige schnelle Bowler aus Pakistan, ist mit Abstand der größte Cricket-Spieler, der jemals im Cricket-Spiel gespielt hat. Sein erstes ODI-Match hat er 2010 gegen England bestritten. Nachdem er 2 ODIs gespielt hat, steigt er aus der Nationalmannschaft aus. Auf der Tournee 2012/13 kam er jedoch mit vielen Versprechungen sehr stark zurück gegen Indien.

Und jetzt sieht er aus wie ein ausgereifter schneller Bowler mit dem linken Arm, der konstant 140 km Geschwindigkeit kegelt. Impotent kann er in einer sehr guten Länge bowlen. Aufgrund seiner Größe bekommt er auch viel Bounce vom Wicket.

2. Joel Garner [Westindische Inseln]

Höhe: 2,03 Meter (6 Fuß 8 Zoll)

Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

Joel Garner Höchster Windies Fast Bowler

Als „Big Bird“ von Barbados bekannt, herrschte der bedrohliche westindische Flitzer während der karibischen Glückstage in den 70er und 80er Jahren. Er ist bekannt für den bösen Yorker, der sich aus einer Höhe von etwa 10 Fuß zu den Füßen des Schlagmanns aufspießt. Oftmals befand sich auch seine Hand über der Sichtscheibe, nur um es für den hartgesottenen Schlagmann noch schwieriger zu machen.

Garner hat England im WM-Finale 1979 poliert. Er hat seine Karriere mit 146 ODI Wickets bei einem enormen Durchschnitt (18,84) und einer noch gewaltigeren Wirtschaftlichkeit (3,09 Runs per Over) beendet. In Tests kosteten seine 259 Wickets weniger als 21 pro Stück.

3. Peter George [Australien]

Höhe: 2,03 Meter (6 Fuß 8 Zoll)

Peter Robert George ist ein australischer Testkricketspieler. George ist ein schnell-mittlerer Bowler mit rechtem Arm und spielt sein erstklassiges Cricket für die Southern Redbacks. Er hat ein Testspiel für Australien gespielt.

Mit einer Körpergröße von 203cm ist er einer der größten Cricketspieler der Geschichte. Außerdem verdiente er sich zusammen mit Bruce Reid seinen Platz als der größte australische Cricketspieler aller Zeiten.

4. Boyd Rankin [England – Irland]

Höhe: 2,03 Meter (6 Fuß 8 Zoll)

William Boyd Rankin ist ein internationaler Cricketspieler aus Nordirland. Er hat internationales Cricket sowohl für die englische Nationalmannschaft als auch für Irland gespielt. Er ist ein mittelschneller Bowler mit rechtem Arm. Rankin ist ein großer Bowler, der bei 6 Fuß 8 Zoll steht und beim Bowling eine unverwechselbare Hüpfaktion hat. Er bekommt viel Sprungkraft wegen seiner 6,8 Fuß Körpergröße.

Er debütierte für England gegen Neuseeland in einem T20-Spiel am 25. Juni 2013. Später wurde er in den englischen Kader für die Ashes-Serie 2013/14 in Australien berufen.

5. Chris Tremlett [England]

Höhe: 2,01 Meter (6 Fuß 7 Zoll)

Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

Chris Tremlett Höhe – 6'7'

Dieser schnelle Bowler ist bekannt für sein First-Ball-Wicket in einem erstklassigen Match gegen Neuseeland im Jahr 2000. Tremlett wurde am 2. September 1981 geboren und gab 2005 in einem One Day International-Spiel gegen Bangladesch sein Länderspieldebüt für England. Tremlett war ein großartiges Bowling-Paket für die englische Mannschaft, aber Verletzungen waren bei dem schlaksigen schnellen Bowler ein ständiges Problem.

Und das macht es ihm schwer, dauerhaft Teil des englischen Nationalkaders zu sein. Tremlett nahm an Englands Sieg bei den Ashes 2010/11 in Australien teil. Er ist ein kompetenter Nummer-8/9-Schlagmann mit sieben erstklassigen Fünfzigern auf seinem Namen. Außerdem hat er einen starken Arm aus der Tiefe.

6. Steven Finn [England]

Höhe: 2,01 Meter (6 Fuß 7 Zoll)

Englischer Cricketspieler Finn ist ein rechtshändiger Schlagmann und ein rechtarmiger schneller-mittlerer Werfer. Im Alter von 16 Jahren wurde er der jüngste Debütant des Middlesex County Cricket Clubs im erstklassigen Cricket. Er machte sein England-Testdebüt im Jahr 2010 gegen Bangladesch.

Finn ist ein sehr großer Bowler, der einen zusätzlichen Bounce erzeugen kann, der die Batsmen sehr stört. Mit einer Körpergröße von 6 Fuß und 7 Zoll ist er der zweithöchste aus England und der fünfthöchste Cricketer aller Zeiten.

7. Curtly Ambrose [Westindien]

Höhe: 2,01 Meter (6 Fuß 7 Zoll)

Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

Curtly Ambrose größter Windies Bowler

Curtly Ambrose, der sanfte Riese mit einer Größe von 6'7'', war die Speerspitze der westindischen Bowling-Attacke von den späten Achtzigern bis zur Jahrhundertwende. Etwa einen halben Zoll kleiner als Garner, aber etwa doppelt so lebhaft, hatte Ambrose aus Antigua auch eine ordentliche Linie in Yorker. Er erwies sich als nahezu unmöglich zu slogieren. Er beendete mit 630 internationalen Wickets, 405 davon in Tests. Während seiner Tage ist er berüchtigt dafür, dass er notorisch zögert, mit Journalisten zu sprechen.

Einer der besten schnellen Bowler aller Zeiten wurde 1992 nach seiner Pensionierung zu einem der Wisden Cricketers of the Year gewählt. Er wurde in die Hall of Fame des International Cricket Council aufgenommen und von einem Expertengremium als einer der XI aller Zeiten der Westindischen Inseln ausgewählt.

8. Sulieman Benn [Westindien]

Höhe: 2,01 Meter (6 Fuß 7 Zoll)

Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

Sulieman-Benn

Sulieman Jamaal Benn ist ein westindischer Linksarm-Spin Bowler, der internationales Cricket für die Westindischen Inseln und erstklassiges Cricket für Barbados spielt. Benn hat Westindien in 17 Tests und 25 ODIs vertreten. Er spielte auch 17 T20-Spiele für die Westindischen Inseln.

Sulieman ist einer der größten Spieler, die internationales Cricket gespielt haben. mit einer Körpergröße von 201 cm ist er der 8. höchste Cricketspieler der Geschichte. Außerdem verdient er diesen Platz auch, weil er der größte Spin Bowler der Geschichte ist.

9. Jason Holder [Westindien]

Höhe: 6 Fuß 7 Zoll (2,01 Meter)

Jason Omar Holder ist ein barbadischer Allrounder. Seine Höhe beträgt 6 Fuß 7 Zoll. Holder gab im Januar 2013 sein ODI-Debüt für die Westindischen Inseln gegen Australien. Nur wenige Tage nach seinem internationalen Debüt wurde Holder von den Chennai Super Kings von MSD in der IPL-Auktion zu seinem Grundpreis von 20.000 US-Dollar unter Vertrag genommen.

Holder gab am 15. Januar 2014 auch sein T20I-Debüt gegen Neuseeland. Neben seiner immensen Größe hält er auch seinen Platz unter den derzeit schnellsten Bowlern im Cricket.

10. Tom Moody [Australien]

Höhe: 2,0 Meter (6 Fuß 7 Zoll)

Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

Tom-Moody

Thomas Masson Moody alias “Long” Tom Moody, so genannt für seine 2,01 Meter (sechs Fuß sieben Zoll) Körpergröße, dessen kolossaler Körper von 6'7'' jeden Schlagmann einschüchtern konnte, war neben Steve Waugh nur einer der beiden australischen Cricketspieler 1987 und 1999 Teil zweier WM-Siegerkader gewesen sein.

Er ist auch der ehemalige Cheftrainer des srilankischen Cricket-Teams. Zuletzt war er Trainer des IPL-Teams Kings XI Punjab. Ohne Überraschung verdient er seinen Platz auf der Liste der größten Cricketspieler.

11. David Larter [Schottland]

Höhe: 2,0 Meter (6 Fuß 7 Zoll)

Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

David-Later

David Larter, geboren am 24. April 1940 in Inverness, Schottland als John David Frederick Larter, ist ein ehemaliger schottischer Cricketspieler, der von 1962 bis 1965 in 10 Testspielen für England spielte Larter spielte sein erstes Cricket in England mit Suffolk in der Minor Counties Championship, bevor er sich für Northamptonshire qualifizieren konnte.

Der Cricket-Autor Colin Bateman bemerkte: „David Larter war ein komplexer Charakter. Es gab Tage in Northampton, an denen er einfach keine Lust auf Bowling hatte erschreckend guter schneller Bowler, hat einen Karriererekord von 666 Wickets bei 19 pro Stück suggeriert”.

12. Peter Fulton [Neuseeland]

Höhe: 6 Fuß 6,75 Zoll [1,99 Meter]

Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

Peter Fulton Größter Schlagmann aller Zeiten

Peter Fulton hat sich aus offensichtlichen Gründen den Spitznamen “Two meter Peter” verdient. Er hat sein Testdebüt gegen die Westindischen Inseln im März 2006 gegeben. Der robust gebaute neuseeländische Cricketspieler ist mit 6'7″ der einzige zweite Schlagmann, der nach Tony Greig in der Liste aufgeführt wurde.

Er wurde seinem Potenzial jedoch nicht gerecht und verschwand nach einer kurzen internationalen Karriere einfach. Zu Fultons Karriere-Highlights gehört ein 301*-Erfolg gegen Auckland im Hagley Oval in Christchurch im Jahr 2003, der die höchste Erstklassige des ersten Jahrhunderts eines neuseeländischen Schlagmanns ist. Und ohne Zweifel verdient er seinen Platz in der Liste der größten Cricketspieler.

13. Tony Greig [England]

Höhe: 6 Fuß 7 Zoll [1,99 Meter]

Anthony William “Tony” Greig (6. Oktober 1946 – 29. Dezember 2012) hat sich seinen Platz als selbstbewusstester Spieler verdient. Der 6-Fuß-7,5-Zoll-Allrounder Greig absolvierte zwischen 1972 und 1977 58 aufeinanderfolgende Tests für England. Nach seiner internationalen Karriere wurde er einer der treibenden Kräfte in Kerry Packers World Series Cricket.

Greig war ein feiner Schlagmann, der zu stilvollen Jahrhunderten mit großen Hits fähig war. Nach seiner Pensionierung war er ein ebenso direkter Fernsehkommentator. Tony Greig starb am 29. Dezember 2012 im Alter von 66 Jahren an Krebs. Ohne Zweifel verdient er seinen Platz auf der Liste der größten Cricketspieler.

14. Courtney Walsh [Westindien]

Höhe: 6 Fuß 6 Zoll [1,98 Meter]

Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

Courtney Walsh ist eine der besten schnellen Bowlerinnen

Courtney Andrew Walsh hat sich seinen Platz als einer der größten schnellen Bowler in der Cricket-Geschichte verdient. Courtney Walsh repräsentierte das West Indies Cricket Team von 1984 bis 2001. Er war auch Kapitän der West Indies in 22 Testspielen. Er ist am besten bekannt für eine bemerkenswerte Eröffnungs-Bowling-Partnerschaft zusammen mit seinem westindischen Landsmann Curtly Ambrose seit mehreren Jahren.

Courtney Walsh war der 1. Bowler, der den Meilenstein von 500 Wickets übertraf. Mit einer Körpergröße von 198 cm ist er einer der größten Kricketspieler der Geschichte.

15. Jacob Oram [Neuseeland]

Höhe: 6 Fuß 6 Zoll [1,98 Meter]

Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

Jacob-Oram

Jacob David Philip Oram hat sich seinen Platz als einer der größten neuseeländischen Cricketspieler verdient. Der stämmige, mittelschnelle Bowler mit seiner enormen Größe von 6'6'' konnte selbst aus toten Bahnen viel Halt gewinnen. Seine Fähigkeiten mit Schläger und Ball haben ihn zu einem festen Bestandteil der neuseeländischen Nationalmannschaften gemacht.

Er spielte für das Manawatu Cricket-Team im Hawke Cup. Außerdem spielte er für die Rajasthan Royals in der indischen Premier League. Er ist einer von 36 neuseeländischen Testkricketspielern, die 1.000 Runs erzielt haben, und einer von nur sechs Neuseeländern, die das Doppelte von 1.000 ODI-Läufen und 100 Wickets erreicht haben.

16. Morne Morkel [Südafrika]

Höhe: 6 Fuß 5 Zoll [1,98 Meter]

Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

Morne Morkel ist der größte südafrikanische Bowler

Morne Morkel ist ein rechter schneller Bowler mit einem “echten Tempo”, so der ehemalige südafrikanische schnelle Bowler Allan Donald. Außerdem wurde er auch dafür gelobt, ein nützlicher linkshändiger Schlagmann niedrigerer Ordnung zu sein. Nach einer schlechten Form wurde Morkel jedoch 2009 aus dem Testteam gestrichen.

Überraschenderweise nahm sein älterer Bruder Albie Morkel seinen Platz ein. Dann gewann er seinen Testplatz im Jahr 2010 zurück. Der riesige 6'5'' Südafrikaner ist heute einer der am meisten gefürchteten schnellen Bowler im World Cricket. Der jüngere Bruder von Allrounder Albie hat das Beste aus seiner Körpergröße gemacht, indem er extrem schnell bowlt und einen fantastischen Sprung vom Platz erzielt.

Größte Cricketspieler aller Zeiten – Infografiken

Größte Cricketspieler aller Zeiten in der Geschichte des Cricket

Abschluss

Erwähnen Sie uns, wenn wir einen der höchsten Kricketspieler der Geschichte verpasst haben, um in diese Liste aufgenommen zu werden.