Fünf Stürmer Man City könnten vor Ende des Fensters unterschreiben

  • 3 min read
  • Aug 17, 2021

Fünf Stürmer Man City könnten vor Ende des Fensters unterschreiben

Nur wenige würden bezweifeln, dass Manchester City einen der beeindruckendsten Kader im gesamten europäischen Fußball hat.

Wie Pep Guardiola und sein englischer Meister jedoch am Eröffnungswochenende der Premier League gegen Tottenham Hotspur herausfanden, werden alle Verteidiger und Mittelfeldspieler der Welt nicht viel ausmachen, wenn Sie niemanden haben, der den Ball in die Rückseite des Netzes.

Daher ist das Streben von City nach einer neuen Nr. 9 jetzt noch wichtiger geworden, wenn der Verein seinen Meistertitel behalten will. Welche Stürmer könnte Guardiola also in seine Reihen aufnehmen, bevor das Fenster zu Ende geht?

Fünf Stürmer Man City könnten vor Ende des Fensters unterschreiben

Kane bleibt die wahrscheinlichste Option für Man City

Harry Kane – Tottenham Hotspur

Zum Auftakt müssen wir den ziemlich großen Elefanten im Raum ansprechen. Laut so ziemlich jeder Zeitung in England ist Tottenham-Stürmer Harry Kane in diesem Sommer das Ziel Nummer 1 für City und die Spieler Guardiola & Co. wollen offenbar ihre Stürmerlinie vervollständigen.

Es bleibt jedoch die Frage nach Kanes Wert für Tottenham und ob der Londoner Club Gebote von City annehmen würde – selbst wenn sie beginnen, astronomische Höhen zu erreichen. Kane würde im Etihad-Stadion viele Tore erzielen, aber ob er dorthin gelangen kann oder nicht, ist die entscheidende Frage.

Cristiano Ronaldo – Juventus,

Cristiano Ronaldo wäre für Man City-Fans aus mehreren Gründen wahrscheinlich ein unpopulärer Neuzugang. Er ist ein ehemaliger Star von Manchester United , er ist 36 Jahre alt und könnte die Dynamik in der Umkleidekabine des Teams stören.

Und doch gibt es nur wenige, die an der Fähigkeit des portugiesischen Nationalspielers zweifeln würden, die Linie anzuführen und in City zum Spaß Tore zu schießen. Während Juventus seine Gehälter gerne von der Gehaltsabrechnung abziehen kann, hat Ronaldo in seiner Zeit in Italien immer noch bemerkenswerte 101 Tore in 133 Spielen erzielt .

Fünf Stürmer Man City könnten vor Ende des Fensters unterschreiben

Icardi könnte diesen Sommer gegen eine angemessene Gebühr unter Vertrag genommen werden

Mauro Icardi – Paris Saint-Germain

Wenn City nach einer gescheiterten Verfolgung von Kane wirklich nach Angriffsmöglichkeiten sucht, sollten sie den Stürmer Mauro Icardi von Paris Saint-Germain in Betracht ziehen.

Sicher, der argentinische Stürmer ist keineswegs ein kompletter Stürmer, der von allem ein bisschen kann. Aber was Icardi im modernen Sinne eines Stürmers fehlt, kann er mit altmodischer Wilderei durchaus wettmachen.

Obwohl Icardi in Paris weitgehend übersehen wurde, hat er es immer noch geschafft, 35 Tore in 65 Spielen für PSG und 124 Tore in 219 Spielen für Inter zu erzielen . Wenn Guardiola einen Zielmann braucht, um den Ballbesitz seines Teams optimal zu nutzen, könnte er sicherlich schlechter abschneiden als Icardi.

Robert Lewandowski

Wenn Man City Kane nicht verpflichten kann, tun sie vielleicht gut daran, die große Kriegskasse zu nehmen, die sie für den Tottenham-Stürmer vorbereitet haben, und die Entschlossenheit des FC Bayern München mit ihrem eigenen Star-Stürmer Robert Lewandowski zu testen.

Der bayerische Verein hat den Sommer damit verbracht, über Vorschläge zu lachen, dass sie Angebote für den polnischen Nationalspieler ernsthaft in Betracht ziehen würden, aber die Bayern haben diesen Sommer auch ernsthaft Schwierigkeiten gehabt, Spieler zu kaufen, nachdem sie die finanziellen Auswirkungen der Pandemie gespürt hatten.

Der 32-jährige Stürmer ist immer noch so fit wie eine Geige und wäre jeden albernen Betrag wert, den City wahrscheinlich für ihn ausgeben könnte und ausgeben würde.

Fünf Stürmer Man City könnten vor Ende des Fensters unterschreiben

Martinez ist in dieser Saison jetzt die größte Torgefahr für Inter

Lautaro Martinez – Inter

Ein weiterer Stürmer, den City unbedingt in Betracht ziehen sollte, bevor das Fenster schließt, ist Inter-Torschütze Lautaro Martinez.

Der argentinische Stürmer ist vielleicht eher ein zweiter Stürmer, wie seine 49 Tore und 20 Assists in 132 Spielen für den italienischen Klub zeigen, aber mit 23 Jahren hat er immer noch viel Potenzial, in den er hineinwachsen kann.

Darüber hinaus scheinen Berichte in Italien darauf hinzudeuten, dass der Spieler unbedingt eine deutliche Gehaltserhöhung erzielen möchte und möglicherweise verkauft werden könnte, wenn Inter seinen Ambitionen nicht gerecht werden kann.