Enthüllt: Ronaldo wird der bestbezahlte Premier-League-Spieler aller Zeiten

  • 2 min read
  • Aug 28, 2021

Enthüllt: Ronaldo wird der bestbezahlte Premier-League-Spieler aller Zeiten

Cristiano Ronaldo ist zu Manchester United zurückgekehrt und wird der bestbezahlte Premier-League- Spieler der Geschichte.

Ronaldo hatte zuvor am Freitag seine Absicht angekündigt, Juventus zu verlassen, obwohl es als wahrscheinlich angesehen wurde, dass er zu Manchester City wechseln würde.

In einer dramatischen Wendung landete Ronaldo jedoch bei seinem ehemaligen Verein, wo er den Ballon d'Or 2008 gewann, nachdem er den Red Devils zu Beginn der Saison zum Gewinn der Champions League verholfen hatte.

Wenn Man Utd es schaffte, Ronaldo für den Sonderpreis von 28 Millionen Euro zu verpflichten , konnten sie nicht an den Gehältern des Superstars sparen, da er den Premier League-Rekord in Bezug auf das Gehalt über die Laufzeit eines Vertrags brechen wird, von dem angenommen wird, dass er zwei Jahre lang.

Im Trend

Wie viel verdient Cristiano Ronaldo bei Man Utd?

Die Manchester Evening News berichtet, dass Ronaldo einen Wochenlohn von 480.000 Pfund erzielen wird , weit über dem von Manchester City Spielmacher Kevin De Bruyne, der derzeit der bestbezahlte Spieler der Liga ist.

Bevor Ronaldo zu United wechselte, schienen die Chancen gut, dass Harry Kane der Mann sein würde, der die Marke des Belgiers brechen würde. Berichten zufolge verhandelt der englische Kapitän mit Tottenham über einen Deal im Wert von 400.000 Pfund pro Woche.

Verein Wochenlohn (£)
Cristiano Ronaldo Mann Utd 480.000
Kevin De Bruyne Man City 385.000
David de Gea Mann Utd 375.000
Pierre-Emerick Aubameyang Arsenal 350.000
Romelu Lukaku Chelsea 350.000
Kai Havertz Chelsea 310.000
Raheem Sterling Man City 300.000
Jack Grealish Man City 300.000
Harry Kane Tottenham 300.000

Aber Ronaldos Gehalt ist weit darüber hinaus und spiegelt die Karriere eines Spielers wider, der in den drei Clubs, bei denen er den Großteil seiner Profikarriere verbracht hat, Rekorde gebrochen hat. Tatsächlich gibt es mit fünf Champions-League-Titeln und fünf Ballons d'Or nur wenige Spieler mit einer so glanzvollen Geschichte im Spiel.

Ronaldos Wochenlohn bedeutet, dass er 25 Millionen Pfund pro Jahr verdienen wird. In Euro beträgt dieser Wert rund 29 Millionen Euro, was knapp unter dem liegt, was Lionel Messi und Neymar derzeit mit Paris Saint-Germain verdienen. Beide haben einen ausgewiesenen Lohn von rund 35 Millionen Euro.