Donnarumma: Warum ich Mailand verlassen habe

  • 2 min read
  • Aug 19, 2021

Donnarumma: Warum ich Mailand verlassen habe

Gianluigi Donnarumma besteht darauf, dass er Mailand nur aus beruflichen Gründen verlassen hat, hat sich jedoch davor gescheut, Einzelheiten darüber zu nennen, wie sich seine Beziehung zu den Rossoneri verschlechtert hat.

Milan, Donnarumma und Agent Mino Raiola waren die ganze letzte Saison über in Gespräche über eine Vertragsverlängerung für den Italiener verwickelt, dessen Vertrag im Juni ausgelaufen war.

Eine Einigung konnte jedoch aufgrund der Lohnforderungen für den Spieler sowie der Forderungen von Raiola, die angeblich eine saftige Gebühr für die Vermittlung des Deals forderte, nicht getroffen werden.

Obwohl Donnarummas Abgang zweifellos sauer war und Direktor Paulo Maldini dem Spieler und seiner Raiola mangelnde Professionalität vorwarf, trugen sie wesentlich zu den Erfolgen der letzten Saison bei, in der Milan in die Champions League zurückkehrte.

TRENDEND

Donnarumma spielte in dieser Saison jedes einzelne Spiel der Serie A mit einer Ausnahme und hielt in diesen 37 Spielen 14 Gegentore .

Bei seiner Ausreise weigerte er sich, Einzelheiten zu den Gründen anzugeben, bestand jedoch darauf, dass dies aus beruflichen Gründen geschah.

“Ich möchte nicht über die letzte Saison sprechen, es würde heute keinen Sinn machen, lass uns das Thema wechseln”, sagte er dem Corriere dello Sport.

„Ich habe acht Jahre in Mailand verbracht, es war mein Zuhause, ich habe dort schöne Momente erlebt. Milan begeistert mich noch heute, ich habe großen Respekt vor den Leuten, die dort arbeiten und vor den Fans. Als ich erfuhr, dass der Direktor (Gazidis) krank war, schrieb ich ihm und wünschte ihm, dass er schnell nach Milanello, seinen Platz, zurückkehrt.

Aber das Leben besteht aus Entscheidungen, wir hatten unterschiedliche Ambitionen. Ich werde immer ein Fan von Mailand bleiben .

Ich habe die beruflichen Entscheidungen immer allein getroffen , meine Familie – alles praktizierende Sportler – hat mich immer freigelassen und unterstützt.“

Donnarumma: Warum ich Mailand verlassen habe

Mino Raiola

Raiolas Einfluss

Donnarummas Agent ist die umstrittene Figur von Raiola, der in der Vergangenheit wegen seines hohen Geldbetrags sowie seines wachsenden Einflusses auf seine Kunden und Clubs kritisiert wurde.

Der Italiener sagt, Raiola tue jedoch nur das Beste für seine Kunden.

„Das Gleiche hat Mino getan“, fuhr Donnarumma fort, in Bezug auf seine Familie, die ihn allein ließ, um seine eigenen Entscheidungen zu treffen.

Er respektiert den Willen seiner Kunden zu hundert Prozent , dann tut er natürlich alles, um ihre Wünsche zu erfüllen. Ich habe Mailand verlassen und hatte keinen Kontakt zu anderen Teams, das schwöre ich.

“Aber ich war mir sicher, dass mit einem guten Euro jemand aufgetaucht wäre.”

Der ehemalige Milan-Star war eine der Schlüsselfiguren der Azurri bei der EM , als er ihnen durch den Sieg über England im Finale zum Turniersieg verhalf.