Die schnellsten Fünfzig an einem Tag Länderspiele | 2021 aktualisierter Datensatz

  • 5 min read
  • Oct 19, 2021

Die schnellsten Fünfzig an einem Tag Länderspiele | 2021 aktualisierter Datensatz

Diese ganztägigen Matches haben immer noch die technischen Details des Spiels intakt, aber es gibt erstaunliche Jahrhunderte und halbe Jahrhunderte in diesen Matches. Werfen wir einen Blick auf die Liste der Fastest Fifty in One Day Internationals Cricket .

Die schnellsten fünfzig an einem Tag Länderspiele

Der vorherige Weltrekordhalter der Fastest Fifty In ODIs war Sanath Jayasuriya, der dafür verantwortlich war, Power-Hit innerhalb der 15. Overs einzuführen. Jayasuriya hat seine Fastest Fifty in One Day Internationals mit nur 17 Bällen erzielt, es kam gegen Pakistan in Singapur. Nun schlug AB de Villiers die Fastest Fifty (16 Bälle) und auch die Fastest 100 (31 Bälle).

Liste der Batsmen, die bei ODIs die schnellsten fünfzig erzielten

Diese Liste wird gemäß den Statistiken ab 2021 aktualisiert und wir haben auch die unten angehängte Tabelle mit derselben Referenz aktualisiert. Falls Sie andere Statistiken haben, die Sie uns mitteilen möchten, können Sie uns gerne im Kommentarbereich am Ende dieses Artikels kontaktieren. Aber jetzt starten wir den Countdown der schnellsten ODI-Halbjahrhunderte .

10. Brendon McCullum

Neuseelands ehemaliger Starspieler Brendon McCullum erreicht den 10. Platz auf der Liste der Spieler mit den schnellsten fünfzig in ODI , nachdem er sein halbes Jahrhundert in 18 Bällen erneut erzielt hat. Er erzielte es in einem Spiel gegen England, gespielt am 20. Februar 2015, gespielt in Wellington.

In diesem Match schaffte es der rechtshändige Wicket-Keeper, insgesamt 77 Runs zu sammeln, darunter einige erstaunliche Schüsse, wie die 7 Sechser und 8 Grenzen. Der brutale, aber brillante Baz hat eine Gesamttrefferrate von 96,37 in One Day International.

9. Shahid Afridi

Der Spieler, der ein halbes Jahrhundert lang mit 18 Bällen, kurz vor McCullum, traf, war Shahid Afridi, der rechtshändige Schlag-Allrounder Pakistans, der dies in einem Match am 4. März 2014 in Mirpur zwischen Pakistan und Bangladesch tat. Er erzielte in diesem Match insgesamt 59 Punkte, wobei er insgesamt 7 Sechser und 2 Vierer traf.

Afridis Trefferquote im One Day International von 117,00 ist ein Spiegelbild seines verrückten Schlagstils, der schon immer eine Vision war. Überraschenderweise ist er einer der Batsmen mit den meisten Sechsen im ODI Cricket.

8. Glenn Maxwell

Der Australier Glenn Maxwell nimmt den achten Platz auf der Liste der Spieler mit den schnellsten fünfzig in ODI ab , nachdem er die Nummer bei 18 Bällen erzielt hat. Es war in einem Spiel gegen Indien, das am 2. November 2013 in Bangalore ausgetragen wurde. Während dieses Spiels schaffte es Maxwell, insgesamt nur 60 Runs zu sammeln, obwohl es ein Spektakel war.

Er traf 7 Sechser und 3 Vierer, wodurch er ein schnelles halbes Jahrhundert erreichte. Während seiner Karriere bei One Day International Cricket hat Maxwell es geschafft, eine bemerkenswerte Trefferquote von 123,93 zu erreichen.

7. Shahid Afridi

Ein weiteres halbes Jahrhundert in 18 Bällen erzielt erneut Shahid Afridi, der ehemalige pakistanische Allrounder. Diesmal wurde es in einem Spiel am 21. September 2017 in Colombo gegen die Niederlande erzielt.

Die Gesamtpunktzahl von Afridi in diesem Match betrug nur 55, darunter 6 Sechser und 4 Grenzen, was zu seinem superschnellen halben Jahrhundert führte. Kein Wunder, dass „Boom Boom“ Afridi mehr als einmal auf der Liste der schnellsten Fünfzig bei One Day Internationals auftaucht.

6. Shahid Afridi

Wieder einmal auf der Liste der schnellsten fünfzig bei One Day Internationals steht einer der größten Allrounder Shahid Afridi, mit einem weiteren halben Jahrhundert, der erneut in 18 Bällen geschossen wurde. Der ehemalige pakistanische Spieler erzielte sein erstes halbes Jahrhundert in 18 Bällen in einem ODI-Spiel am 4. Oktober 1996 zwischen Sri Lanka und Pakistan in Nairobi.

In diesem Spiel erzielte Afridi insgesamt 102 Punkte und seine Läufe umfassten 11 Sechser sowie 6 Vierer. Es war wieder einmal ein Spektakel!

5. Simon O'Donnell

Auf Platz 5 der Liste der Spieler mit den schnellsten fünfzig im One Day International Cricket steht Simon O'Donnell, der ehemalige Australier, der sein Team als Rechtshänder-Schlagmann vertrat. Der Spieler erzielte in einem Spiel gegen Sri Lanka mit 18 Bällen die schnellste ODI-Fünfzig seiner Karriere.

Das Spiel war Sharjah, gespielt am 2. Mai 1990, und O'Donnell erzielte insgesamt 74 Runs in dem Match. Sein Score beinhaltete einige fantastische Hits, wie die 6 Sixers und 4 Bores. In One Day International Cricket hat O'Donnell eine Trefferquote von 80,96.

4. Martin Guptill

Der nächste Spieler, der 50 in 17 Bällen erzielt, ist Martin Guptill aus Neuseeland am 28. Dezember 2015. Dieser rechtshändige Eröffnungsschlagmann war die schnellste fünfzig bei One Day Internationals und auch seiner Karriere in einem Spiel gegen Sri Lanka in Christchurch, das schließlich erwies sich als einer der schnellsten fünfzig bei One Day Internationals.

Er verpasste das Jahrhundert knapp und erzielte 93 Runs im Match. Es umfasste 8 Sechser und 9 Vierer. Er hat eine ODI-Strike-Rate von 87,58. Zu den bemerkenswerten Meilensteinen in seiner Karriere zählt das Doppeljahrhundert bei der WM 2015.

3. Kusal Perera

Mit 5 Fuß 6 Zoll ist Kusal Perera in Sri Lanka wirklich eine große Sache, ein kleines Paket, mit dem Rekord eines der schnellsten halben Jahrhunderte im ODI-Cricket . Er traf nur 17 Bälle, um seine 50 in einem Spiel gegen Pakistan am 15. Juli 2015 in Pallekele zu machen.

Er erzielte 63 in dem Match und war der zweite Spieler, der 50 in 17 Bällen erzielte, nach Jayasuriya, der eine Inspiration für Perera ist. Seine Gesamtzahl umfasste 2 Sechser und 13 Vierer. Bei all seinen Auftritten im One Day International Cricket hat er eine massive Trefferquote von 133,55.

2. Sanath Jayasuriya

Als nächstes auf dieser Liste steht der ehemalige srilankische Cricket-Allrounder mit Linkshändern, Sanath Jayasuriya, der den Rekord für das zweitschnellste halbe Jahrhundert im One Day International Cricket aufstellte, nachdem er ihn in nur 17 Bällen während eines Spiels gegen geschossen hatte Pakistan am 7. April 1996. Das Spiel fand in Singapur statt und er erzielte insgesamt 76 Runs.

Seine Punktzahl umfasste 5 Sechsen und 8 Grenzen. Im One Day International Cricket hat Jayasuriya eine durchschnittliche Trefferquote von 91,20. Seine zwei Jahrzehnte lange Karriere ist eine der bekanntesten im Cricket und hat seinen Namen unter den Schlagmännern mit den meisten ODI-Jahrhunderten gemacht.

1. AB de Villiers

Die Liste der Spieler mit den schnellsten fünfzig bei One Day Internationals führt AB de Villiers aus Südafrika an. Der Wicketkeeper und rechtshändige Schlagmann stellte den Rekord für den schnellsten ODI 50 auf, indem er ihn in nur 16 Bällen erzielte. Die Rekordleistung gelang am 18. Januar 2015 in einem Spiel gegen West Indies.

Es wurde in Johannesburg gespielt und Villiers erzielte in diesem Spiel insgesamt 149 Runs. Seine schillernde Leistung umfasst 16 Sechser und 9 Vierer. Seine durchschnittliche Trefferquote im One Day International Cricket beträgt 101,07. Er gilt als einer der größten Batsmen aller Zeiten.

Diese erstaunlichen Spieler haben einige der schnellsten und spektakulärsten Fünfziger in der Geschichte von One Day International Cricket geschaffen. Sie haben ihre Mannschaften nicht nur schneller ihrem Ziel näher gebracht, sondern dem Publikum auch Erinnerungen an Spiele hinterlassen, die sie nie vergessen werden.

Schnellste Fünfzig an einem Tag International [Aktualisierte Tabelle]

Rang Spieler Spiel Datum Gesamtläufe Bälle genommen, um 50 zu erzielen 6s 4s
1 AB de Villiers Südafrika – Westindische Inseln 18.01.2015 149 16 16 9
2 Sanath Jayasuriya Sri Lanka – Pakistan 07.04.1996 76 17 5 8
3 Kusal Perera Sri Lanka – Pakistan 15.07.2015 68 17 2 13
4 Martin Guptill Neuseeland – Sri Lanka 28.12.2015 93 17 8 9
5 Simon O'Donnell Australien gegen Sri Lanka 02.05.1990 74 18 6 4
6 Shahid Afridi Pakistan gegen Sri Lanka 10.04.1996 102 18 11 6
7 Shahid Afridi Pakistan gegen die Niederlande 21.09.2002 55* 18 6 4
8 Glenn Maxwell Australien gegen Indien 02.11.2013 60 18 7 3
9 Shahid Afridi Pakistan – Bangladesch 04.03.2014 59 18 7 2
10 Brendon McCullum Neuseeland – England 20.02.2015 77 18 7 8

Schnellste ODI Fifties Fakten

  • Der Proteas-Star AB de Villiers steht an der Spitze der Liste, da er nur 16 Bälle verwendet, um eine halbe Tonne zu erzielen. Dieses Kunststück gelang ihm 2015 gegen West Indies.
  • Der zweite auf der Liste ist niemand Geringeres als die srilankische Legende Jayasuriya. 1996 erzielte er gegen Pakistan fünfzig von nur 16 Lieferungen.
  • Perera, der aufsteigende srilankische Opener, liegt auf dem dritten Platz der Liste und zerschmettert ein halbes Jahrhundert mit nur 17 Bällen.
  • Wir haben weitere 17-Bälle, fünfzig Torschützen auf der Liste. Er ist kein Geringerer als Kiwi-Star-Schlagmann Martin Guptill, der es gegen Sri Lanka geschafft hat.
  • Shahid Afridi alias Boom Boom ist immer noch in den Top 6 der Liste, als er 1996 die historische 18-Ball-Fünfzig gegen Sri Lanka klopfte.
  • Shahid Afridi erschien 10 Mal in der Liste, mehr als jeder andere in der Liste der schnellsten ODI 50. Er hat dreimal fünfzig in 18 Kugeln erzielt, fünfzig in 19 Kugeln 1 Mal. Außerdem erzielte er 2 Mal bei 20 Bällen, 3 Mal bei 21 Bällen und ein weiteres Mal bei 22 Bällen.

Wir aktualisieren diese Liste der Fastest Fifty in One Day Internationals ständig. Immer wenn jemand 50 in weniger als 23 Bällen erzielt, werden wir dies mit Sicherheit aktualisieren.

Letzte Aufnahme: Martin Guptill. Der Neuseeländer zerschmetterte 17 Bälle 50, was der viertschnellste aller Zeiten im One Day International Cricket und der schnellste aller neuseeländischen Schlagmänner aller Zeiten ist.

Schnellste Fünfzig in ODIs – Infografiken

Die schnellsten Fünfzig an einem Tag Länderspiele | 2021 aktualisierter Datensatz

Abschluss

Also, was denkst du, wer von den Young Guns es in die Liste der Fastest Fifties in ODI Cricket schafft, indem er die zuvor aufgestellten Rekorde bricht.