Die 10 schnellsten Fußballtore der Geschichte

  • 5 min read
  • Feb 12, 2021

Die 10 schnellsten Fußballtore der Geschichte

Fußball ist bei weitem die meistgesehene Sportart der Welt und wird manchmal sogar als „Das schöne Spiel“ bezeichnet. Es kann natürlich die Stadien mit einer Reihe verschiedener Überraschungen beleuchten. Von Torjägerrekorden bis hin zu gigantischen Pokal-Killing-Acts, bei denen eine Mannschaft der unteren Liga den Favoriten der Premier League besiegt, dominiert derzeit der Fußball die Sportszene. Einige der am besten ausgestatteten Personen im Fußball gelten als Stürmer für ihre Torchancen auf und neben dem Spielfeld. Einige der berühmtesten Spieler sind diejenigen, die die Tore einschlagen. Es kann nur eine Sekunde dauern, bis ein Tor erzielt wird, und manchmal reichen sogar 90 Minuten nicht aus. Wenn es um die schnellsten Fußballtore geht , stehen zahlreiche Ziele zur Auswahl.

Schnellste Fußballtore in der Geschichte | 2021 Aktualisierungen

Bei der Weltmeisterschaft 2014, als der US-Amerikaner Clint Dempsey in nur 30 Sekunden ein Tor erzielte, wurde es als das schnellste Tor in der Geschichte gefeiert. Dies war unerwartet, da Tore im Fußball in der Regel schwer zu erzielen sind. Ein Teil der Schönheit des Spiels liegt in der Schwierigkeit, den Ball ins gegnerische Netz zu navigieren.

Obwohl Clint Dempseys Tor das schnellste Tor bei der Weltmeisterschaft 2014 war, ist es definitiv nicht das schnellste Tor in der Geschichte. In der Tat werden Sie erstaunt sein, dass es nicht einmal die Liste macht. Hier sind die 10 schnellsten Tore in der Geschichte des Fußballs. Geschwindigkeit ist von entscheidender Bedeutung, da wir bis zu den 10 schnellsten Toren in der Geschichte des Fußballs zählen.

10. Alan Shearer – 10,4 Sekunden (Newcastle United gegen Manchester City)

Wenn Sie an Tore in der Premier League denken, können Sie es nie vermeiden, Alan Shearer zu erwähnen, da er der beste Torschütze der Liga ist. Shearer spielte für sein geliebtes Newcastle United und erzielte 2003 nach nur 10,4 Sekunden gegen Manchester City ein Tor.

Dieses schönste Tor eines der höchsten Torschützen der Premier League zählt heute zu den schnellsten Fußballtoren der Geschichte.

9. Ledley King – 10 Sekunden (Tottenham Hotspur gegen Bradford City)

Es sind nicht nur Stürmer, die ins Netz gehen können. Im Dezember 2000 erzielte der frühere Verteidiger von Tottenham, Ledley King, das schnellste Tor in der Geschichte der Premier League bei seinen Bemühungen gegen Bradford City, das zu dieser Zeit in den höchsten Rängen des Fußballs stand. Nachdem King den Anstoß selbst gemacht hatte, befand er sich nur 25 Meter vom Tor entfernt und schlug den Ball hart.

Es bedurfte einer bösen Ablenkung, die es direkt in den hinteren Teil des Netzes trug, und so sicherte sich King einen Platz in der Geschichte.

8. Roy Makaay – 10 Sekunden (Bayern München gegen Real Madrid)

Der frühere niederländische Stürmer Roy Makaay brauchte erneut nur 10 Sekunden, um ins Netz zu kommen, als er für Bayern München spielte. Er bamboozelte den ehemaligen Verteidiger von Real Madrid, Roberto Carlos, um eine Flanke von Hasan Salihamidžić zu erhalten, und steckte sie als schnellstes Champions-League-Tor aller Zeiten ins Netz.

Bayern München setzte sich gegen Real Madrid durch und schied aus dem Wettbewerb aus. Das Tor im Kampf zwischen diesen beiden reichsten Fußballvereinen gehört heute zu den schnellsten Fußballtoren der Geschichte.

7. Tim Cahill – 8 Sekunden (New York Red Bulls gegen Houston Dynamo)

Dem australischen Spieler Tim Cahill wird das schnellste Tor in der MLS-Geschichte in nur 8 Sekunden zugeschrieben. Nach dem Anpfiff wurde der Ball an Dax McCarty weitergegeben, der ihn in Richtung Cahill startete.

Der Australier fing den Ball und riss ihn über den Kopf des Torhüters in den hinteren Teil des Netzes. Die New York Red Bulls gewannen 3: 0 gegen Houston Dynamo.

6. Shane Long – 7,69 Sekunden (Southampton vs. Watford)

Obwohl er für seine Leistung für die irische Fußballnationalmannschaft bekannt ist, lieferte Shane Long auch eine respektable Leistung für den Southampton Club in der Premier League. Und seit 2014 ist er ein fester Bestandteil des Teams.

Am 23. April 2019 erzielte Shane Long das schnellste Tor in der Premier League. Nur 7,69 Sekunden nach dem Startpfiff erzielte er ein großartiges Tor gegen den englischen Fußballkollegen Watford.

5. Rafael Leao – 6,2 Sekunden (AC Mailand gegen Sassuolo)

Seit seiner Einführung in der italienischen Serie A hat er seinen Namen nach Cristiano Ronaldo als einer der besten Fußballstürmer bezeichnet. Und während er für den AC Mailand spielte, lieferte Rafael Leao in der Fußballsaison 2020-21 Wunderleistungen.

Am 20. Dezember 2020 erzielte Rafael Leao das schnellste Tor in der italienischen Serie A. Gleich nach 6,2 Sekunden nach dem Startpfiff erzielte er einen schweren Schlag gegen seinen italienischen Landsmann Sassuolo.

4. Jim Fryatt – 4 Sekunden (Bradford vs. Tranmere Rovers)

Natürlich ist Jim Fryatt nicht nur einer der größten Fußballer, die jemals in der Football League gespielt haben, sondern auch einer der besten Fußballstürmer aller Zeiten. Während seiner aktiven Fußballkarriere spielte er für verschiedene Teams, darunter Stockport County und Blackburn Rovers.

Er stellte jedoch einen historischen Rekord auf, nachdem er nur 4 Sekunden nach dem Startpfiff in einem Match gegen Tranmere Rovers einen Treffer erzielt hatte. Er erreichte dieses Kunststück, als er am 25. April 1964 für Bradford FC spielte.

3. Nawaf Al-Abed – 2,4 Sekunden (Al-Hilal gegen Al-Shoalah)

Nawaf Al-Abed wird eines der schnellsten Tore der Welt zugeschrieben, das er in nur 2,4 Sekunden erzielt hat. In einem Spiel gegen Al Shoalah entdeckte Al-Abed den Torhüter aus der Position und schoss aus dem Mittelfeld.

Überraschenderweise landete der Ball im Netz und Al Hilal gewann das Spiel mit 4: 0. Dieser belegt nun den dritten Platz unter den schnellsten Fußballtoren der Geschichte.

2. Marc Burrows – 2 Sekunden (Cowes Sports gegen Eastleigh)

Marc Burrows spielte zu dieser Zeit für Cowes Sport und erzielte in nur 2 Sekunden ein unglaubliches Tor gegen Eastleigh. Er entdeckte den Torhüter von seiner Linie und schoss direkt nach dem Anpfiff, nachdem ihn einer seiner Kollegen aufgestellt hatte.

Mit dem Wind hinter dem Ball landete er direkt im Netz. Tragischerweise starb Burrows 2009 im Alter von 30 Jahren an Krebs. Burrows 'Tor belegt nun den zweiten Platz in der Liste der schnellsten Fußballtore der Geschichte.

1. Nicklas Bendtner – 1,8 Sekunden (Arsenal vs. Tottenham Hotspur)

Das 1,8-Sekunden-Tor von Fußballstar Nicklas Bendtner ist technisch gesehen das schnellste Tor, das ein Ersatzspieler in der Premier League erzielt hat. Nicht viele Fußballer können behaupten, mit ihrem ersten Tor in der Premier League einen zuvor gehaltenen Rekord gebrochen zu haben. Aber genau das hat Bendtner getan. Der dänische Stürmer traf für Arsenal gegen Tottenham Hotspur.

Er köpfte eine Ecke von Cesc Fabregas in nur 1,8 Sekunden, nachdem er als Ersatz für Emmanuel Eboue eingewechselt war. Dieses Tor eines der gutaussehenden Fußballer verdient nun seine Erwähnung bei den schnellsten Fußballtoren.

Anerkennungen

11. Mark Viduka – 11,1 Sekunden (Leeds United gegen Charlton Athletic)

Der ehemalige australische Nationalspieler Mark Viduka ist ein überaus erfolgreicher Torschütze. Einer der Gründe, warum er so berühmt ist, ist die Tatsache, dass er 4 Tore gegen den mächtigen Liverpool erzielte.

Er erzielte auch eines der schnellsten Tore in der Geschichte der Premier League im Jahr 2001 gegen Charlton Athletic, als er in nur 11,1 Sekunden das Netz fand. Vidukas Tor wird jetzt in unserer Liste der schnellsten Fußballtore der Geschichte ehrenvoll erwähnt.

12. Dwight Yorke – 13 Sekunden (Aston Villa gegen Coventry City)

Bevor er bei Manchester United eine wundervolle Partnerschaft mit Andy Cole einging, erzielte Dwight Yorke Tore für Aston Villa.

1995 fand der Stürmer aus Trinidad das Netz nur 13 Sekunden nach Beginn des Spiels gegen Coventry City, als Ian Taylor eine hervorragende Flanke schickte. Dieses Tor verdient definitiv seine Erwähnung unter den schnellsten Fußballtoren der Geschichte.

13. Jesus Navas – 14 Sekunden (Manchester City gegen Tottenham Hotspur)

Es dauerte nur 14 Sekunden, bis der Flügelspieler von Manchester City, Jesus Navas, im November 2013 einen Treffer gegen Spur erzielte. Nach dem Anpfiff drückte City Spurs und hielt den französischen Torhüter Hugo Lloris unter Druck, der den Ball klärte, der an Sergio Aguero von City fiel und er setzte einen Schuss frei.

Lloris rettete brillant, aber es ging direkt zu Navas, der aus einem fast unmöglichen Winkel den Ball über Lloris 'Kopf hob und direkt ins Netz ging. Die Stadt schlug die Spurs mit 6: 0. Und dieser Platz belegt jetzt den zehnten Platz in unserer Liste der schnellsten Fußballtore der Geschichte.

Dies waren die Top 10 der schnellsten Fußballtore aller Zeiten. Bitte vergessen Sie nicht zu teilen und zu kommentieren.