Die 10 englischen Fußballer mit dem höchsten Preis

  • 2 min read
  • Jul 29, 2021

Die 10 englischen Fußballer mit dem höchsten Preis

Phil Foden ist der am höchsten geschätzte englische Spieler im Weltfußball, aber welche anderen englischen Spieler gehören zu den Top 10?

Die Transferbewertungen von FootballTransfers werden in Zusammenarbeit mit SciSports berechnet, einer weltweit führenden Agentur für Fußballanalysen, die die relativen Transferbewertungen von über 60.000 Profifußballern weltweit bewertet. SciSports verwendet mehrere Datenpunkte, darunter aktuelle und potenzielle Fähigkeiten, Vertragsdauer, Form, Alter und andere entscheidende Faktoren.

Im Trend

Unter der Anleitung von Pep Guardiola bei Manchester City hat sich Foden zu einem der aufregendsten jungen Spieler nicht nur in der Premier League, sondern weltweit entwickelt.

Er wurde von einigen als Generationentalent bezeichnet, verglichen mit Paul Gascoigne.

Obwohl Guardiola anfangs kritisiert wurde, weil er Foden langsam in die erste Mannschaft eingeführt und ihn nicht ausgeliehen hat, hat sich dies als Meisterleistung erwiesen, da der 21-Jährige einer der ersten Namen auf der Mannschaftsliste des Etihad ist.

Auch mit der Jugend an seiner Seite hat er einen FootballTransfers-Wert von 108,4 Millionen Euro .

Zweiter in unseren Top 10 ist der Neuzugang von Manchester United, Jadon Sancho , der kürzlich einen 85-Millionen-Euro-Transfer von Borussia Dortmund nach Old Trafford absolviert hat.

Auch für ihn zahlte United unter den Quoten, da wir Sancho mit 107,5 Millionen Euro bewerten .

Der dritthöchste Engländer ist ein weiterer Man Utd-Star in Marcus Rashford . Er mag für seine Heldentaten außerhalb des Platzes genauso berühmt sein wie für seine, aber er bleibt mit 98,3 Millionen Euro ein wertvolles Gut.

Ein Spieler, der den Rekord für den teuersten englischen Spieler aller Zeiten brechen könnte, ist Harry Kane . Er wurde mit einem Wechsel von 180 Millionen Euro zu Man City in Verbindung gebracht, aber wir schätzen ihn auf dem vierten Platz mit 97,1 Millionen Euro .

Wertvollste englische Spieler

Spieler Verein Wert
1. Phil Foden Man City 108,4 Mio. €
2. Jadon Sancho Mann Utd 107,5 Mio. €
3. Marcus Rahsford Mann Utd 98,3 Mio. €
4. Harry Kane Tottenham 97,1 Mio. €
5. Trent Alexander-Arnold Liverpool 83,6 Mio. €
6. Raheem Sterling Man City 75,4 Mio. €
7. Maurerberg Chelsea 68,8 Mio. €
8. Harry Maguire Mann Utd 65,7 Mio. €
9. Bukayo Saka Arsenal 56,1 Mio. €
10. Reece James Chelsea 55,3 Mio. €

Trent Alexander-Arnold hat die EM diesen Sommer vielleicht verletzungsbedingt verpasst, aber das hat seinen Wert nicht allzu stark beeinflusst, da er mit 83,6 Millionen Euro auf dem fünften Platz liegt.

Einer der besten Spieler Englands bei der Europameisterschaft war Raheem Sterling , der seine Vereinsform hinter sich ließ und für die Three Lions spielte. Trotz der überwältigenden Vereinskampagne 2020/21 wird er immer noch mit 75,4 Millionen Euro bewertet .

Auf dem siebten Platz liegt Chelsea-Mittelfeldspieler Mason Mount im Wert von 68,8 Millionen Euro , der zu einem wichtigen Mitglied des Kaders der ersten Mannschaft an der Stamford Bridge geworden ist.

Der derzeit teuerste englische Spieler aller Zeiten, Harry Maguire , liegt mit einem Wert von 65,7 Millionen Euro auf Platz acht .

Arsenal ist vielleicht nicht mehr der Verein, der er einmal war, aber es ist nicht alles Untergang und Finsternis, da sie sich auf Wunderkind Bukayo Saka mit einem Wert von 56,1 Millionen Euro verlassen können .

Abgerundet wird die Top 10 durch Chelsea-Außenverteidiger Reece James, der mit 55,3 Millionen Euro bewertet wird .