Die 10 argentinischen Fußballer mit dem höchsten Preis

  • 2 min read
  • Aug 02, 2021
Table Of Content [ Close ]

Die 10 argentinischen Fußballer mit dem höchsten Preis

Lionel Messi ist unglaublicherweise immer noch der am höchsten geschätzte argentinische Spieler im Fußball, aber wer kann ihm noch aus seiner Heimat Konkurrenz machen?

Die Transferbewertungen von FootballTransfers werden in Zusammenarbeit mit SciSports berechnet, einer weltweit führenden Agentur für Fußballanalysen, die die relativen Transferbewertungen von über 60.000 Profifußballern weltweit bewertet. SciSports verwendet mehrere Datenpunkte, darunter aktuelle und potenzielle Fähigkeiten, Vertragsdauer, Form, Alter und andere entscheidende Faktoren.

Im Trend

Obwohl Messi kürzlich 34 Jahre alt wurde und nach Ablauf seines Vertrages in Barcelona Ende Juni offiziell ein Free Agent ist, ist er immer noch der am höchsten bewertete Fußballer aus Argentinien.

In Wirklichkeit hat Messi zugestimmt, für Barcelona erneut zu unterzeichnen, und der Deal wird offiziell, sobald der Verein seine Finanzkonten jongliert.

Der Marktwert der Copa America beträgt 74,8 Millionen Euro und zeigt, was für ein unglaublicher Spieler er in seinem Alter immer noch ist.

An zweiter Stelle steht Lautaro Martinez , der sich in den letzten Jahren bei Inter als einer der besten Nachwuchsstürmer herausgestellt hat.

Die 10 argentinischen Fußballer mit dem höchsten Preis

Lautaro Martinez, Inter

Lautaro spielte eine Schlüsselrolle beim Gewinn des ersten Scudettos seit 11 Jahren der Nerazzurri in der vergangenen Saison und sein Preis beträgt 68,7 Millionen Euro.

Das Podium komplettiert ein ehemaliger Inter-Stürmer in Mauro Icardi . Der umstrittene Stürmer hatte es bei PSG schon immer leicht, aber seine Fähigkeit, das Ende des Netzes zu finden, bedeutet, dass er auf 45,8 Millionen Euro geschätzt wird.

Als nächstes kommt ein weiterer Argentinier, der in Paulo Dybala eine schwierige Saison 2020/21 hatte. Dennoch ist der Juventus-Stürmer nach wie vor einer der begabtesten Support-Stürmer der Welt und wird auf 42,5 Millionen Euro geschätzt.

An fünfter Position liegt Atletico Madrids Angreifer Angel Correa . Correa kann auf verschiedenen Stürmerpositionen spielen und wird auf 39,2 Millionen Euro geschätzt.

Das ist genau der gleiche Preis, den Sevilla-Frontmann Lucas Ocampos erhält.

Auf dem siebten Platz ist Rodrigo De Paul, ein Neuling von Atletico Madrid. Der zentrale Mittelfeldspieler brachte die Copa America zum Leuchten und war in der vergangenen Saison wohl der beste Spieler auf seiner Position in der Serie A. Sein Wert beträgt 34,9 Millionen Euro.

Die 10 argentinischen Fußballer mit dem höchsten Preis

Rodrigo De Paul in Udinese, 2020-21

Atalantas Innenverteidiger Cristian Romero kostet 33,8 Millionen Euro. Der Hardman befindet sich derzeit in Verhandlungen für Tottenham und gilt als einer der besten Youngster auf seiner Position.

Die Top 10 vervollständigen Joaquin Correa mit 28,3 Millionen Euro und Giovani Lo Celso mit 27,5 Millionen Euro.