Coutinho-Deal abgeschlossen! Barca-Flops zukünftiger Klub endlich bekannt

  • 2 min read
  • Jan 07, 2022

< source srcset="https://static.footballtransfers.com/images/cn/image/upload/q_75,w_1440,h_960,ar_3.2/footballcritic/saujniyma5a7qjpv1lty" media="(min-width: 1440px)">< source srcset="https://static.footballtransfers.com/images/cn/image/upload/q_75,w_800,h_533,ar_3.2/footballcritic/saujniyma5a7qjpv1lty" media="(max-width: 399px)">

Coutinho Deal abgeschlossen! Barcas zukünftiger Klub ist endlich bekannt

Philippe Coutinho wird Barcelona verlassen und in die Premier League zurückkehren, wobei ein Deal in den nächsten 24 Stunden möglich ist.

< p>Seit seiner Ankunft aus Liverpool im Januar 2018 im Camp Nou hat der brasilianische Nationalstürmer Mühe, sein bestes Niveau zu finden, und steht seit Monaten am Rande der Mannschaft. Tatsächlich verbrachte er die Saison 2019/20 sogar auf Leihbasis an den FC Bayern München.

Coutinho, der zuvor für Inter und Liverpool spielte, ist auf dem Weg zurück in die Premier League, wo er die besten Jahre der Welt erlebte seine Karriere bei Anfield.

Trend

Es wurde berichtet, dass bis zu sechs Vereine an dem Mittelfeldspieler interessiert waren, mit Arsenal, Liverpool und Tottenham gehören zum Team, das mit einem Wechsel verbunden ist. Himmelsport, berichtete jedoch, dass es kein Interesse von den Reds oder den Spurs gab.

Coutinho reist jedoch zurück nach England, wobei Mundo Deportivo erklärte, dass ein Deal schnell abgeschlossen werden könnte mit Aston Villa, der jetzt von seinem ehemaligen Liverpool-Teamkollegen Steven Gerrard geleitet wird.

Zu überwindende Probleme

< source srcset="https://static.footballtransfers.com/images/cn/image/upload/q_75,w_640,h_429,ar_750.503/footballcritic/jtidstzzhwhanb7tihvh" media="(min-width: 480px)">

Coutinho-Deal abgeschlossen! Barcas zukünftiger Klub ist endlich bekannt

Coutinho in seiner Blütezeit in Liverpool

Während ein Deal auf gutem Weg aussieht, um Coutinho zu Villa zu bringen, der stark in Spieler wie investierte Danny Ings und Emiliano Buendia im Sommer nur wenig zurück, es sind noch einige kleine Hürden zu nehmen.

Die erste davon ist, dass Barca eine obligatorische Kaufklausel in das Darlehen einbauen möchte. Dies würde bedeuten, dass er nach Ablauf der ersten sechs Monate, die die Klubs vereinbart haben, Aston Villa-Spieler wird. Die Premier-League-Mannschaft wehrt sich jedoch dagegen.

Zweitens versucht Villa, Coutinhos volle Löhne nicht zu übernehmen. Diese bleiben auf einem hohen Niveau, da er bei Ausbruch der Pandemie nie eine Gehaltskürzung akzeptiert hat.

Wen muss Barca am meisten verkaufen?

< i>Frenkie de Jong2% Memphis Depay4% Andere2% Ousmane Dembele7% < i>Philippe Coutinho66 % Samuel Umtiti 22% 371 Stimmen

Was das für Barca bedeutet

Coutinhos Abgang ist eine große Neuigkeit für Barcelona, ​​da dies bedeutet, dass sein Gehalt (oder zumindest der Großteil davon) aus seinem Budget entfernt wird und eine große Rolle bei der Registrierung von Ferran Torres spielen sollte.

Der spanische Stürmer wurde unterzeichnet von Manchester City letzte Woche, aber der Klub muss auf seiner Gehaltsrechnung Platz machen, bevor er spielen kann.

Die Ausleihe von Coutinho würde es Barcelona ermöglichen, genau das zu tun, während Aston Villa die Aufgabe hat, das unbestrittene Potenzial des Stars freizusetzen al.