Chelsea schließt sich Kounde an, als Frankreichs Star aus dem Kader von Sevilla ausscheidet

  • 2 min read
  • Aug 29, 2021
Table Of Content [ Close ]

Chelsea schließt sich Kounde an, als Frankreichs Star aus dem Kader von Sevilla ausscheidet

Chelseas Hoffnungen, Jules Kounde endlich von Sevilla zu verpflichten, scheinen groß zu sein , da der französische Nationalspieler im Kader gegen Elche in der La Liga ausgelassen wurde.

Der ehemalige Bordeaux- Spieler ist seit seiner Ankunft im Jahr 2019 Stammspieler für die andalusische Mannschaft, wurde jedoch weder in der Startelf noch auf der Bank für das Ligaspiel genannt.

Chelsea steht seit langem am Rande von Kounde, der normalerweise als Innenverteidiger spielt, aber zur Not auch als Rechtsverteidiger eingesetzt werden kann.

Im Trend

Ein Stolperstein bei dem Deal war die Unfähigkeit der spanischen Mannschaft, einen Ersatz für den Spieler zu finden, den sie voraussichtlich für über den 50 Millionen Euro verkaufen wollen, die die Blues bisher bereit waren zu bieten.

Sevilla hat Lilles Innenverteidiger Sven Botman zu seinem bevorzugten Ersatz für den Franzosen gemacht, aber der Meister der Ligue 1 weigert sich hartnäckig, den niederländischen Nationalspieler zu verkaufen, da er Boubakary Soumare, Mike Maignan und Luiz Araujo bereits von der Mannschaft abgelöst hat, die den Titel in der letzten Saison gewonnen hat .

Chelsea schließt sich Kounde an, als Frankreichs Star aus dem Kader von Sevilla ausscheidet

Chelsea macht unterdessen bessere Fortschritte, um Kurt Zouma zu verkaufen. Der ehemalige Innenverteidiger von Saint-Etienne ist der Spieler, der in seinem Kader Platz für Kounde machen wird, und Thomas Tuchel hat bestätigt, dass Gespräche mit West Ham über einen Wechsel stattfinden.

“Es gibt Verhandlungen zwischen West Ham und Chelsea für Kurt”, sagte Tuchel am Samstag in einer Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Liverpool.

“Er ist nicht bei uns, weil er familiäre Probleme zu lösen hat und wir ihm erlaubt haben, nach Frankreich zu reisen.”

Die Transferaktivitäten von Chelsea wurden in diesem Sommer eingeschränkt, da sich die Mannschaft von Stamford Bridge für einen Ansatz von Qualität über Quantität entschieden hat.

Jules Kounde ist nach der Ankunft von Romelu Lukaku von Inter gegen eine Rekordsumme des Klubs der zweite große Neuzugang von Chelsea im Sommer.