'Budget Sancho' fordert Umzug mit Villa und Everton interessiert

  • 2 min read
  • Jul 28, 2021
Table Of Content [ Close ]

'Budget Sancho' fordert Umzug mit Villa und Everton interessiert

Aston Villa und Everton werden die Bitte von Bayer Leverkusens Angreifer Leon Bailey zur Kenntnis genommen haben, dass er einen Wechsel im Sommer wünscht.

Bailey wurde zuvor mit einem Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht , obwohl diese Gerüchte im Laufe des letzten Jahres verstummt sind.

Trotzdem wurde der 23-jährige jamaikanische Nationalspieler aufgrund seiner Eigenschaften als “Budget-Jadon Sancho” bezeichnet, die ihm in der vergangenen Saison in allen Wettbewerben 15 Tore und 11 Vorlagen eingebracht haben.

Aston Villa und Everton sind die beiden Premier-League-Teams, die in diesem Sommer am engsten mit ihm verbunden sind, und Bailey hat vorgeschlagen, dass er offen für einen Wechsel ist.

Im Trend

Ich habe hart gearbeitet und fühle mich wie in einem Alter und an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich bereit für den nächsten Schritt bin – Leon Bailey

“Ich habe hart gearbeitet und fühle mich wie in einem Alter und an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich bereit für den nächsten Schritt bin”, sagte Bailey gegenüber ESPN . „Ich bin zu 100 % bereit.

„Hoffentlich wird es bald passieren. Für mich geht es darum, auf höchstem Niveau zu sein. Ich habe das Gefühl, dass ich eine neue Herausforderung brauche.“

Bailey kann sich nun voll und ganz auf seine Zukunft konzentrieren, nachdem er Jamaika zum Viertelfinale des Gold Cup verholfen hat, in dem seine Mannschaft mit 0:1 gegen die USA besiegt wurde.

Bailey, der im Januar 2017 von Genk für 12 Millionen Euro unter Vertrag genommen wurde, hat sich in Deutschland als Hit erwiesen, 28 Tore erzielt und weitere 21 in seinen Bundesliga-Auftritten erzielt.

Er hat seinen Traum, in der Premier League zu spielen, nie verborgen, was in diesem Sommer Realität werden könnte.

Für Leverkusen wäre es der Verlust eines zweiten Flügelspielers in diesem Sommer, als Demarai Grey zu Everton wechselte.

Zwar gab es im vergangenen Sommer Gespräche über einen Wechsel von bis zu 47 Millionen Euro, doch die Deflation auf dem Transfermarkt hat dazu geführt, dass Leverkusen die Preisvorstellung für Bailey auf rund 35 Millionen Euro reduziert hat.