Benzema: Es ist eine Frage der Zeit, bis Mbappe zu Real Madrid wechselt

Benzema: Es ist eine Frage der Zeit, bis Mbappe zu Real Madrid wechselt

Karim Benzema glaubt, dass es eine Frage der Zeit ist, bis Landsmann Kylian Mbappe zu Real Madrid wechselt.

Die Blancos strebten einen Transfer für Mbappe an, noch bevor er bei einem Wechsel von 145 Millionen Euro von Monaco zu Paris Saint-Germain zum zweitteuersten Spieler der Geschichte wurde.

Mbappes Vertrag läuft im Sommer 2022 aus, wenn Real Madrid ihn kostenlos verpflichten kann, aber das hat den Verein nicht davon abgehalten, ein verzweifeltes Angebot von 200 Millionen Euro zu senden, um ihn am Stichtag zu gewinnen.

PSG hat nicht einmal verhandelt, und jetzt ist das Gefühl, dass der Franzose tatsächlich als Free Agent in die spanische Hauptstadt wechseln wird.

Auch Benzema erwartet, dass dies geschieht.

“Er hat es selbst gesagt. Er will etwas mehr”, sagte der Madrider Star gegenüber L'Equipe.

“Er wird eines Tages bei Real Madrid spielen. Ich weiß nicht wann, aber er wird kommen. Es ist eine Frage der Zeit.”

Benzema: Ich bin hier, um der nächsten Generation zu helfen

Möglicherweise für einen gigantischen Wechsel von Mbappe hat Real Madrid in den letzten Saisons nicht viel Geld ausgegeben, wobei Eduardo Camavinga der einzige bemerkenswerte Rekrut im jüngsten Transferfenster war.

Stattdessen musste sich der Verein auf junge Spieler wie Vinicius Junior, Rodrygo und Ernesto Valverde verlassen, und Benzema glaubt, dass der Verein derzeit unter dem derzeitigen Trainer Carlo Ancelotti eine Übergangsphase durchläuft.

“Real Madrid ist immer noch der beste Verein der Welt”, betonte er.

“Wiederaufbau oder nicht, es ist ein neuer Fußball, eine neue Generation, neue Spieler. Wir müssen in die Jugend investieren, damit sie eines Tages großartige Spieler werden.”

“Ich bin hier, um ihnen zu helfen. Ich spreche viel mit ihnen. Ich möchte sie verbessern.”

Benzema selbst ist hervorragend in die neue Saison gestartet, mit unglaublichen 16 Torbeiträgen in seinen ersten neun Spielen durch selbst erzielte Tore und Vorlagen.

Madrids Legende Luis Figo sagte kürzlich sogar, dass die Leistungen von Benzema Ballon d'Or würdig seien, aber der Spieler sagt, es sei wichtig, sich auf die Mannschaft zu konzentrieren.

“Wir müssen darüber nachdenken, wenn Sie Ehrgeiz haben, aber es muss keine Besessenheit sein, die Sie dazu bringt, sich auf sich selbst zu konzentrieren und sich selbst zu sagen, dass Sie individuell glänzen müssen”, erklärte der Franzose.

“Wenn Sie gewinnen müssen, liegt es daran, wer Sie sind, was Sie auf dem Platz zeigen, was Sie tun.”

Leave a Comment