Arsenal scheitert mit einem Gebot von 13,5 Millionen Pfund für belgisches Wunderkind

  • 2 min read
  • Jun 20, 2021

Arsenal scheitert mit einem Gebot von 13,5 Millionen Pfund für belgisches Wunderkind

Arteta ist als Arsenal-Chef zeitweise unter Beschuss geraten

Arsenal hat ein Angebot von 13,5 Millionen Pfund für den belgischen Mittelfeldspieler Albert Sambi Lokonga von Anderlecht abgelehnt.

Der 21-Jährige hatte 2019/20 seinen Durchbruch in der Saison, hat sich aber in den letzten 12 Monaten verbessert, da die Gunners daran interessiert sind, ihn als Konkurrenz für Thomas Partey zu verpflichten, obwohl die beiden möglicherweise beide starten, wenn Granit Xhaka dies tut diesen Sommer den Verein verlassen.

LESEN SIE MEHR: Arsenal-Legende fordert Änderung der Transferpolitik des Vereins

Arsenal hat in den letzten Wochen bereits die Ziele Emiliano Buendia und Martin Odegaard verpasst und wird daher unbedingt Sambi Lokonga gewinnen.

Partey hat die Erwartungen des Klubs nicht ganz erfüllt, und obwohl sie immer noch Vertrauen in den ehemaligen defensiven Mittelfeldspieler von Atletico Madrid haben, angesichts der Tiefe der Mittelfeldtalente, die Thomas Tuchel bei Chelsea und Pep Guardiola bei Manchester City zur Verfügung stehen, Arteta will seinen Kader verstärken.

Es wird angenommen, dass Sambi Lokonga der Mann ist, den der Verein als Lösung für seine Probleme identifiziert hat, aber Anderlecht hält für seinen Mittelfeldspieler mindestens 18 Millionen Pfund bereit, was etwa 5 Millionen Pfund über dem ursprünglichen Angebot von Arsenal liegt.

Sambi Lokonga wurde in diesem Jahr erstmals für Belgien berufen und steht auf der Standby-Liste des EM-Kaders von Roberto Martinez.

Es wird angenommen, dass Sambi Lokonga der Mann ist, den der Verein als Lösung für seine Probleme identifiziert hat, aber Anderlecht hält für seinen Mittelfeldspieler mindestens 18 Millionen Pfund bereit.

Arsenal ist zuversichtlich, dass ein Deal vereinbart werden kann, obwohl sie vorsichtig sein müssen, wie viel sie für Sambi Lokonga ausgeben, da sie Brightons Ben White, Außenverteidiger, eine kreative Nummer 10 und möglicherweise ein neuer Stürmer.

Wie gut ist Sambi Lokonga?

In der vergangenen Saison für Anderlecht machte Sambi Lokonga 3,5 Tackles und Interceptions pro 90 in der Jupiler Pro League, 0,4 weniger als der zuvor erwähnte Partey.

Er erzielte drei Tore und assistierte zwei als Anderlecht die Saison als Dritter beendete.

Mit einer Passgenauigkeit von 86 % und 19,1 Pässen im letzten Drittel pro 90, mehr als Partey, fühlt sich Sambi Lokonga im Ballbesitz wohl, und wenn Arsenal ihn gewinnen kann, könnte er eine kluge Anschaffung sein, die die Gunners noch nicht genutzt haben in den letzten Jahren zu oft.