Alphonso Davies vom FC Bayern München ist der wertvollste Youngster der Welt

  • 2 min read
  • Jun 18, 2021

Alphonso Davies vom FC Bayern München ist der wertvollste Youngster der Welt

Laut einer Studie des CIES Football Observatory ist Bayern Münchens Außenverteidiger Alphonso Davies der wertvollste Spieler im europäischen Spitzenfußball, der nach 2000 geboren wurde.

Der verwendete Algorithmus beziffert den Wert des kanadischen Nationalspielers auf 180,4 Millionen Euro. Wenn er für eine solche Summe verkauft würde, wäre er der zweitteuerste Spieler aller Zeiten, hinter Neymar, der 2017 für 222 Millionen Euro von Barcelona zu Paris Saint-Germain wechselte.

  • Kylian Mbappe: Würde er den Angriff von Real Madrid verbessern?
  • Isco zu Everton: Ein wahrscheinlicher Wechsel?
  • Marc-Andre Ter Stegen: Könnte er zu den Bayern wechseln?

Davies stellt den Flügelspieler von Borussia Dortmund, Jadon Sancho, in den Schatten, der Gegenstand der prominentesten Transfergeschichte des Sommers war, da er hartnäckig mit Manchester United verbunden war. Der Engländer wird auf 125,6 Millionen Pfund geschätzt, obwohl sein Vertrag 2022 ausläuft, was ihn im Vergleich zu Davies, dessen Deal 2025 abgeschlossen ist, relativ erschwinglicher macht.

Name Verein Wert (€ Mio.)
Alphonso Davies Bayern München 180,4
Jadon Sancho Borussia Dortmund 125,6
Ansu Fati Barcelona 122,7
Erling Haaland Borussia Dortmund 120,3
Maurer Grünholz Manchester United 115,3
Ferran Torres Manchester City 106
Bukayo Saka Arsenal 95,8
Dejan Kulusevski Juventus 75,1
Phil Foden Manchester City 70,3
Rodrygo Goes Real Madrid 69,9
Eduardo Camavinga Rennes 61,5
Vinicius Junior Real Madrid 58,5
Takefusa Kubo Real Madrid (ausgeliehen an Villarreal) 48,5
Callum Hudson-Odoi Chelsea 47,1
Jude Bellingham Borussia Dortmund 44,5

Untersucht wurden alle Spieler ab dem Jahr 2000 in den „Big Five“-Ligen Europas – England, Spanien, Deutschland, Italien und Frankreich – 12 mit Schätzwerten von über 50 Millionen Euro.

Die Bundesliga dominiert die Tabellenspitze und stellt drei der vier Spieler, die schätzungsweise den höchsten Wert haben. Neben Davies und Sancho wird Dortmunds Erling Haaland auf 120,3 Millionen Euro geschätzt.

Das Monopol der ersten deutschen Spielklasse unter den ersten vier verdirbt Barcelona-Angreifer Ansu Fati. Er gilt als potenzieller Erbe von Lionel Messi im Camp Nou und wird auf schätzungsweise 122,7 Millionen Euro geschätzt. Er ist auch einer von nur zwei Spielern, die 2002 geboren wurden, in den führenden 15, wobei der Dortmunder Jude Bellingham der einzige ist, der 2003 geboren wurde.

Alphonso Davies vom FC Bayern München ist der wertvollste Youngster der Welt

Barcelonas Ansu Fati

Obwohl sie keinen Spieler des Ansehens haben, stellt Real Madrid mit Rodrygo (69,9 Mio. €) und Vinicius Junior (58,5 Mio. €) ein paar Youngster ganz oben in der Rangliste.

Unterdessen ist Stürmer Mason Greenwood von Manchester United der erste Premier-League-Spieler auf der Liste, der mit 115,3 Millionen Euro auf Platz fünf liegt. Auf ihm folgen Ferran Torres (106 Mio. Euro) von Manchester City und Bukayo Saka (95,8 Mio. Euro) von Arsenal. Phil Foden von City (70,3 Millionen Euro) gehört ebenfalls zur Elite der Spieler mit einem Wert von über 50 Millionen Euro.

Die Serie A wird in dieser Clique von Juventus-Angreifer Dejan Kulusevski (75,1 Millionen Euro) vertreten, während Eduardo Camavinga von Rennes (61,5 Millionen Euro) der einzige Spieler der Ligue 1 auf diesem Niveau ist.