Adil Rami Biografie, Alter, Karriere, Vermögen, Gehalt, Auszeichnungen, Privatleben, Familie und vieles mehr

  • 5 min read
  • Mar 09, 2021

Adil Rami Biografie, Alter, Karriere, Vermögen, Gehalt, Auszeichnungen, Privatleben, Familie und vieles mehr

Echter Name Adil Rami
Spitzname Shrek
Beruf Fußballverteidiger
Staatsangehörigkeit Französisch
Höhe 1,90 Meter (6 Fuß 3 Zoll)
Gewicht 88 kg
Geburtstag 27-12-1985
Alter 36
Geschlecht Männlich
Geburtsort Bastia, Frankreich
Sternzeichen Schütze
Religion Christian
Adresse Rua O Primeiro de Janeiro. 4100-464 Porto (Einwohner: 216.606). Portugal. [Boavista]

Der französische Fußballspieler Adil Rami spielt derzeit als Innenverteidiger für den portugiesischen Klub Boavista und spielt regelmäßig für die französische Fußballnationalmannschaft. Er begann seine berufliche Reise bei Étoile Fréjus Saint-Raphaël und verbrachte vier Spielzeiten beim Amateur Championnat de France. Anschließend wechselte er 2006 zu Lille und verbrachte bis 2011 fünf Spielzeiten in der Ligue 1 mit dem Verein. Rami wechselte im Januar 2011 zum spanischen La Liga-Klub Valencia.

Adil Rami Biografie

Adil Rami Biografie, Alter, Karriere, Vermögen, Gehalt, Auszeichnungen, Privatleben, Familie und vieles mehr

Adil-Rami

Nachdem er bis 2014 drei Spielzeiten bei Valencia verbracht hatte, wechselte er 2014 zum italienischen AC Milan. In der nächsten Saison kehrte er erneut in die Liga zurück und wechselte zu Sevilla. Nach zwei Spielzeiten bei der Mannschaft wechselte er 2017 schließlich zu Marseille. Neben seiner Vereinskarriere hatte er auch einen bedeutenden Einfluss auf seine internationale Karriere. Er hat seine Auswahl für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 verdient, blieb aber ungenutzt. Kürzlich im Juli 2018 half er Les Bleus, den FIFA WM-Pokal in Russland zu gewinnen.

Adil Rami frühe Karriere

Rami begann seine Fußballreise 1994 mit dem Jugendakademiesystem seines Heimatvereins Étoile Fréjus Saint-Raphaël. Anschließend gab er in der Saison 2003/04 sein Amateurdebüt beim Amateur Championnat de France, der vierten Division Frankreichs. Nachdem Rami in offensiven Positionen gespielt hatte, wechselte er in der Saison 2005/06 in die zentrale Defensivposition. In dieser Saison bot ihm der französische Ligue 1-Klub Lille eine Probe an. Nach einer Woche Training bei Lille trat er für 10.000 Euro dauerhaft dem Club bei.

Adil Rami Biografie, Alter, Karriere, Vermögen, Gehalt, Auszeichnungen, Privatleben, Familie und vieles mehr

Adil Rami Lille Karriere

Rami wurde bei seiner Ankunft im Club ein regelmäßiger Starter von Amilles Amateurteam Championnat de France. Er verhalf dem Kader in der Saison 2006/07 zum dritten Platz in der Tabelle der vierten Liga. Im Mai 2007 wurde er in die A-Nationalmannschaft von Lille befördert. Am 19. Mai 2007 gab Rami sein professionelles Debüt in einem Ligue-1-Spiel gegen Auxerre. Kurz darauf unterzeichnete er seinen ersten professionellen Dreijahresvertrag mit dem Verein 4. Juni 2007. Anschließend erhielt er seinen festen Platz in der A-Nationalmannschaft und erhielt das Trikot „Nummer 23“.

Nach dem Ende der Saison 2007/08 unterzeichnete er erneut eine zweijährige Vertragsverlängerung mit Lille. Rami hat am 9. August 2008 seine erste rote Karte in einem Ligue-1-Spiel gegen Nancy erhalten. Am 18. Oktober 2008 erzielte er sein erstes Tor für Lille in einem Spiel gegen Lyon. Er gab sein europäisches Debüt in der UEFA Europa League als Dritter Qualifikationsrundenspiel gegen Sevojno am 30. Juli 2009. In seiner Karriere bei dem Verein zwischen 2006 und 2011 hat er 142 offizielle Spiele für Lille bestritten und dabei zehn Tore erzielt.

Adil Rami Valencia Karriere

Rami wechselte am 3. Januar 2011 zum spanischen La Liga-Team Valencia. Der Verein hat Berichten zufolge zwischen 6 und 10 Millionen Euro gezahlt, um ihn auf seine Seite zu bringen. Rami lieh sich jedoch im Rahmen des Geschäfts sofort an Lille zurück. Am 13. Juni 2011 trat er schließlich dem Kader von Valencia bei. Am 27. August 2011 gab er sein Debüt für den Verein in einem Spiel gegen Racing de Santander. Interessanterweise hat er auch sein erstes Tor in seinem Debüt für Valencia erzielt. Von 2011 bis 2014 hat Rami in 61 offiziellen Spielen für Valencia gespielt und dabei zweimal für den Verein getroffen.

Adil Rami AC Mailand Karriere

Nach seinem kontroversen Interview bei Radio Valencia erhielt Rami am 25. September 2013 eine vorübergehende Sperre vom Club in Valencia. Außerdem wurde ihm aufgrund desselben Vorfalls eine Geldstrafe von 275.000 € auferlegt. Am 16. Oktober 2013 wechselte er für eine Saison an den italienischen AC Milan. Kurz darauf gab Rami am 6. Januar 2014 sein Debüt für Milan in einem Spiel der Serie A gegen Atlanta. Anschließend erzielte er sein erstes Tor für den Verein in einem Spiel gegen Turin am 1. Februar 2014. Milan unterzeichnete Rami am 12. Juli 2014 mit einem Drei-Jahreszeiten-Vertrag auf Dauer. Der Verein hat Berichten zufolge 3,75 Millionen Euro an Valencia gezahlt, um Rami dauerhaft auf seine Seite zu bringen.

Adil Rami Sevilla Karriere

Rami unterzeichnete am 1. Juli 2015 einen Vierjahresvertrag mit dem spanischen La Liga-Klub Sevilla. Der Verein hat Berichten zufolge 3,5 Millionen Euro an den AC Mailand gezahlt, um ihn auf seine Seite zu bringen. In seiner Debütsaison bei Sevilla hat Rami 28 La Liga-Spiele für die Mannschaft bestritten. Er wurde für seine verbesserten Fähigkeiten als Innenverteidiger in der folgenden Saison 2016-17 gelobt. Rami hat während seiner Zeit im Verein 79 offizielle Spiele für Sevilla bestritten und dabei dreimal getroffen.

Adil Rami Marseille Karriere

Rami unterzeichnete am 13. Juli 2017 einen Vierjahresvertrag mit dem französischen Ligue 1-Team Marseille. Der Verein hat Berichten zufolge eine Ablösesumme von 6 Millionen Euro gezahlt, um ihn auf seine Seite zu bringen. Kurz darauf gab er am 27. Juli 2017 sein Debüt in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League gegen Oostende. Am 6. August 2017 gab er sein Ligue 1-Debüt gegen Dijon. Rami erzielte sein erstes Tor für Marseille in der UEFA Gruppenphase der Europa League gegen Konyaspor am 14. September 2017.

Adil Rami Internationale Karriere

Rami wurde am 20. März 2008 zum ersten Mal international einberufen. Am 25. März 2008 gab er sein Debüt für das französische B-Team in einem Freundschaftsspiel gegen Mali. Anschließend hat er sich seinen Platz in der vorläufigen 30-Mann-Liste von verdient Der französische Kader nimmt am 11. Mai 2010 an der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 teil. Leider schaffte er es nicht bis zum 23. Finale. Am 5. August 2010 wurde er zum ersten Mal einberufen. Sein internationales Debüt gab er in ein Freundschaftsspiel gegen Norwegen am 11. August 2010.

Rami erzielte am 27. Mai 2012 sein erstes Länderspieltor in einem Freundschaftsspiel gegen Island. Am 11. Juni 2012 gab er sein erstes Turnierdebüt im UEFA-Euro-Eröffnungsspiel 2012 gegen England. Er erhielt erneut seinen Platz im französischen Kader für UEFA Euro 2016 als Ersatz für den verletzten Raphael Varane. Vor kurzem, im Juli 2018, wurde er Teil des französischen Teams, das die Weltmeisterschaft gewann. Obwohl er keine Auftritte beim Turnier hatte.

[einbetten] https://twitter.com/Fenerbahce/status/1166318502543839233 [/ einbetten]

Adil Rami persönliches Leben

Rami wurde in der Stadt Bastia auf der Insel Korsika geboren und ist marokkanischer Abstammung. Seine Mutter war ein ehemaliges Mitglied des Stadtrats. Während seiner Kindheit zog Ramis Familie auf das französische Festland. Er wuchs in der südlichen Küstenstadt Fréjus zusammen mit zwei Schwestern und einem Bruder auf. Rami war mit dem Dessous-Model Sidonie Biémont verheiratet und der Club hat zwei gemeinsame Kinder, Zayn und Madi. Nach ihrer Trennung begann Rami mit der kanadischen Schauspielerin Pamela Anderson auszugehen.

Adil Rami und sein Vermögen

Das derzeitige Nettovermögen von Adil Rami wird ab 2021 auf rund 10 Millionen Euro geschätzt. Sein Marktwert liegt nun bei 7 Millionen Euro ab der laufenden Fußballsaison 2020-21. Im Februar 2012 hat er jedoch seinen höchsten Marktwert von 14 Millionen Euro erreicht. Mittlerweile erhält er von seinem derzeitigen türkischen Verein Fenerbahçe ein Jahresgehalt von fast 4 Millionen Euro. Neben seinem Fußballeinkommen hat er sein Vermögen auch durch mehrere seiner Werbeverträge verdient.

Adil Rami Einzelpreise

Mit Lille hat Rami in der Saison 2010/11 sowohl den französischen Ligue 1-Titel als auch das Coupe de France erreicht. Mit Sevilla hat er in der Saison 2015/16 die UEFA Europa League gewonnen. Vor kurzem im Jahr 2018 hat er die prestigeträchtige FIFA-Weltmeisterschaft in Russland gewonnen. Außerdem hat er 2016 seinen Platz im UEFA Europa League-Kader der Saison erreicht.