10 Topscorer aller Zeiten der Serie A.

10 Topscorer aller Zeiten der Serie A.

Die Serie A ist ein professioneller Fußballwettbewerb, an dem Vereine teilnehmen, die an der Spitze des italienischen Fußballligasystems stehen. Die Liga ist seit der Saison 1929-30 aktiv. Es ist eine der besten Fußballligen, die auf der ganzen Welt gesehen wird, und wurde in den 90er Jahren sogar als die beste Liga der Welt angesehen. Die Serie war dafür verantwortlich, die meisten Fußballer hervorgebracht zu haben, die im Europapokal als Finalisten gesehen wurden. Von den Spielern, die an der Serie A teilnehmen, sind einige für ihre Beinarbeit, einige für ihre Torerhaltung und einige für ihre Fähigkeiten zur Torerzielung bekannt. Werfen wir einen Blick auf die 10 besten Torschützen aller Zeiten der Serie A.

Topscorer aller Zeiten der Serie A | 2020 Updates

Seit mehr als 120 Jahren im Jahr 1898 hat die Serie A ihre Klasse immer beibehalten. Und auch der Ruf, zu den Top-Ligen der Welt zu gehören. Die Welt hat gesehen, wie die Serie A mehrere der größten Fußballspieler hervorgebracht hat. Und ohne Zweifel offen für alle talentierten Fußballstars auf der ganzen Welt.

Es gibt mehrere Spieler wie Del Piero und Totti, die fast ihre gesamte Karriere in der Liga verbracht haben. Und es gibt einige große Legenden, die inzwischen ganz vergessen sind, obwohl sie sich in der Geschichte einen Namen gemacht haben. Schauen Sie sich also die Topscorer aller Zeiten der Serie A an .

1. Silvio Piola

Gesamtzahl der Spiele der Serie A: 537
Serie A Tore: 274
Wertungsdurchschnitt: 0,51
Verein: Pro Vercelli, Lazio, Juventus und Novara

Der legendäre italienische Stürmer Silvio Piola gilt weithin als einer der größten Stürmer seiner Generation. Er spielte eine Schlüsselrolle in der italienischen Mannschaft, um die FIFA-Weltmeisterschaft 1938 zu erreichen, bei der er im Finale zwei Tore erzielte. Silvio Piola erzielte in seiner Vereinskarriere zwischen 1929 und 1954 274 Tore in 537 italienischen Spielen der Serie A. Er hat durchschnittlich 0,51 Tore pro Spiel erzielt und belegt den ersten Platz in unserer Liste der 10 besten Torschützen aller Zeiten der Serie A.

Piola erzielte zwischen 1934 und 1943 143 Tore in 227 Spielen, während er für Lazio spielte. Von 1945 bis 1947 erzielte er 26 Tore in 57 Spielen für Juventus. Neben seiner Vereinskarriere erzielte er 30 Tore in 34 Spielen, während er für die italienische Fußballmannschaft spielte zwischen 1935 und 1952.

2. Francesco Totti

Gesamtzahl der Spiele der Serie A: 619
Serie A Tore: 250
Wertungsdurchschnitt: 0,41
Verein: AS Roma

Der kürzlich pensionierte italienische Stürmer Francesco Totti spielte für den AS Roma der Serie A und war dessen Kapitän. Er erreichte fünf Titel als italienischer Fußballer des Jahres und zwei Titel als Fußballer des Jahres der Serie A. In seiner Vereinskarriere zwischen 1992 und 2017 erreichte er zweimal die Auszeichnung “Tor der Serie A des Jahres”. Einer der reichsten Fußballspieler, Francesco Totti, erzielte 250 Tore in 619 italienischen Spielen der Serie A, die zwischen 1992 und 2017 stattfanden.

Er hat durchschnittlich 0,41 Tore pro Spiel der Serie A erzielt und sich den zweiten Platz in der Liste der Torschützen aller Zeiten der Serie A gesichert. Totti erzielte alle seine 250 Tore für den AS Roma und zog sich als Vereinslegende zurück. Neben seiner Vereinsfußballkarriere erzielte er zwischen 1998 und 2006 9 Tore in 58 Länderspielen für die italienische Mannschaft.

3. Gunnar Nordahl

10 Topscorer aller Zeiten der Serie A.

Gunnar-Nordahl

Gesamtzahl der Spiele der Serie A: 291
Serie A Tore: 225
Wertungsdurchschnitt: 0,77
Verein: AC Mailand und AS Roma

Der schwedische Fußballspieler Gunnar Nordahl im Ruhestand gilt allgemein als einer der größten schwedischen Fußballspieler aller Zeiten. In seiner Vereinskarriere erzielte er zwei Scudetto-Titel und fünf Topscorer-Auszeichnungen. Nordahl erzielte 225 Tore in 291 italienischen Spielen der Serie A, die er zwischen 1948 und 1958 bestritt. Er hat durchschnittlich 0,77 Tore pro Spiel der Serie A. Er hat definitiv den dritten Platz auf unserer Liste der 10 besten Torschützen aller Zeiten der Serie A erreicht.

Nordahl erzielte zwischen 1949 und 1956 210 Tore in 257 Spielen beim AC Mailand. Von 1956 bis 1958 wechselte er zum AS Roma und erzielte in 34 Spielen 15 Tore. International erzielte er in 33 Spielen 43 Tore, während er für den schwedischen Nationalspieler spielte Team zwischen 1942 und 1948.

4. Giuseppe Meazza

10 Topscorer aller Zeiten der Serie A.

Giuseppe-Meazza

Gesamtzahl der Spiele der Serie A: 367
Serie A Tore: 216
Wertungsdurchschnitt: 0,59
Verein: Inter Mailand, AC Mailand und Juventus

Der italienische Fußballspieler Giuseppe “Peppino” Meazza mit dem Spitznamen il Balilla führte Italien 1934 und 1938 zweimal hintereinander zum Gewinn der FIFA-Weltmeisterschaft. 1934 erreichte er den Goldenen Ball und leitete 1938 den italienischen Kader. Giuseppe Meazza erzielte 367 216 Tore Serie A-Spiele in seiner Vereinskarriere zwischen 1929 und 1947. Er hat einen Scoring-Durchschnitt von 0,59 und sicherte sich den vierten Platz auf unserer Liste der All-Time-Torschützen der Serie A.

Giuseppe Meazza erzielte zwischen 1927 und 1940 241 Tore in 348 Spielen, als er für Inter Mailand spielte. In seiner Karriere von 1940 bis 1942 erzielte er 9 Tore in 37 Spielen für den AC Mailand. Neben seiner Fußballkarriere erzielte er 33 Tore in 53 Länderspiele für die italienische Mannschaft. Seine internationale Karriere wurde zwischen 1930 und 1939 bekannt.

5. José Altafini

10 Topscorer aller Zeiten der Serie A.

José-Altafini

Gesamtzahl der Spiele der Serie A: 459
Serie A Tore: 216
Wertungsdurchschnitt: 0,47
Verein: AC Mailand, Napoli und Juventus

Der italienisch-brasilianische Fußballspieler José Altafini hielt den Rekord für die meisten Tore in einem einzigen Europapokal. Vor kurzem hat Lionel Messi den Rekord übertroffen, der seit mehr als 50 Jahren ungebrochen war. Altafini erzielte 216 Tore in 459 Spielen der Serie A, die er zwischen 1958 und 1976 bestritt. Er hat einen hervorragenden Scoring-Durchschnitt von 0,47 Toren pro Spiel der Serie A. Derzeit hält er den fünften Platz in der Liste der Topscorer aller Zeiten der Serie A.

Altafini erzielte zwischen 1958 und 1965 120 Tore in 205 Spielen beim AC Mailand. Von 1965 bis 1972 erzielte er 71 Tore in 180 Spielen für Napoli. Neben seiner Vereinskarriere erzielte er in 8 Spielen 4 Tore für die brasilianische Fußballmannschaft zwischen 1957 und 1958. Und trat dann dem italienischen Kader bei und erzielte zwischen 1961 und 1962 5 Tore in 6 Länderspielen.

6. Antonio Di Natale

10 Topscorer aller Zeiten der Serie A.

Antonio-Di-Natale

Gesamtzahl der Spiele der Serie A: 445
Serie A Tore: 209
Wertungsdurchschnitt: 0,48
Verein: Empoli und Udinese

Der pensionierte Fußballer Antonio Di Natale spielte zuletzt als Stürmer für den italienischen Verein der Serie A Udinese. In den Spielzeiten 2009/10 und 2010/11 gewann er zweimal hintereinander die Auszeichnung als bester Torschütze der Serie A. Antonio erzielte von 2002 bis 2016 209 Tore in 445 Spielen der Serie A und hat durchschnittlich 0,49 Tore pro Spiel. Ohne Zweifel erreichte er den siebten Platz in der Liste der Topscorer aller Zeiten der Serie A.

Antonio erzielte zwischen 1996 und 2004 49 Tore in 158 Spielen für Empoli. Anschließend wechselte er zu Udinese und erzielte zwischen 2004 und 2016 185 Tore in 350 Spielen. Auf der internationalen Rennstrecke erzielte er zwischen 2002 11 Tore in 42 Länderspielen für die italienische Fußballmannschaft und 2012.

7. Roberto Baggio

10 Topscorer aller Zeiten der Serie A.

Gesamtzahl der Spiele der Serie A: 452
Serie A Tore: 205
Wertungsdurchschnitt: 0,45
Verein: Fiorentina, Juventus, Mailand, Bologna, Internazionale und Brescia

Der pensionierte italienische Fußballspieler Roberto Baggio hat sich 2002 seinen Platz im FIFA World Cup Dream Team verdient. 1993 wurde er zum FIFA-Weltfußballer des Jahres und 1993 zum Ballon d'Or ernannt. Baggio erzielte in 452 Spielen der Serie A 205 Tore von 1985 bis 2004. Er hat einen Durchschnitt von 0,45 Toren pro Spiel der Serie A.

Baggio hält den sechsten Platz auf unserer Liste der 10 besten Torschützen aller Zeiten der Serie A. Er erzielte zwischen 1990 und 1995 78 Tore in 141 Spielen für Juventus. Von 1995 bis 1997 erzielte er 12 Tore in 51 Spielen für den AC Mailand Außerdem erzielte er zwischen 1988 und 2004 27 Tore in 56 Länderspielen für Italien.

8. Kurt Hamrin

10 Topscorer aller Zeiten der Serie A.

Kurt-Hamrin

Gesamtzahl der Spiele der Serie A: 400
Serie A Tore: 190
Wertungsdurchschnitt: 0,48
Verein: Juventus, Padua, Fiorentina, AC Mailand und Napoli

Der pensionierte schwedische Fußballspieler Kurt Hamrin wurde für seine unglaubliche Dribbling-Fähigkeit mit beiden Füßen gelobt. Er verdiente sich auch seinen Platz unter den größten schwedischen Fußballern aller Zeiten. Hamrin erzielte 190 Tore in 400 italienischen Spielen der Serie A, die er zwischen 1956 und 1971 bestritt. In seiner Karriere erzielte er durchschnittlich 0,48 Tore pro Spiel der Serie A. Und zweifellos den achten Platz in der Liste der All-Time-Topscorer der Serie A verdient.

Er erzielte 150 Tore in 289 Spielen, als er zwischen 1958 und 1967 für Fiorentina spielte. Dann erzielte er 9 Tore in 36 Spielen, während er zwischen 1967 und 1969 für den AC Mailand spielte. Neben seiner Karriere als Klubfußball erzielte er 17 Tore in 32 Länderspielen für die Schwedische Fußballnationalmannschaft. Er wurde zwischen 1953 und 1965 einer der Schlüsselspieler des italienischen Kaders.

9. Giuseppe Signori

10 Topscorer aller Zeiten der Serie A.

Giuseppe-Signori

Gesamtzahl der Spiele der Serie A: 344
Serie A Tore: 188
Wertungsdurchschnitt: 0,54
Verein: Foggia, Latium, Sampdoria und Bologna

Der pensionierte Fußballstürmer Giuseppe „Beppe“ Signori vertrat Italien bei der FIFA-Weltmeisterschaft 1994, als sie das Finale erreichten. Signori erzielte 188 Tore in 344 italienischen Spielen der Serie A, die er zwischen 1991 und 2004 bestritt. Er hat durchschnittlich 0,54 Tore pro Spiel der Serie A und sicherte sich den neunten Platz in unserer Liste der 10 besten Torschützen aller Zeiten der Serie A.

Er erzielte zwischen 1992 und 1997 117 Tore in 152 Spielen für Lazio. Von 1998 bis 2004 erzielte er 70 Tore in 142 Spielen für Bologna. Neben seiner Vereinskarriere erzielte er zwischen 1992 und 1992 7 Tore in 28 Länderspielen für die italienische Mannschaft 1995.

10. Alessandro Del Piero

[einbetten] https://twitter.com/delpieroale/status/1097101782684180481 [/ einbetten]

Gesamtzahl der Spiele der Serie A: 478
Serie A Tore: 188
Wertungsdurchschnitt: 0,39
Verein: Juventus

Der pensionierte italienische Fußballspieler Alessandro Del Piero spielte zuletzt für Delhi Dynamos FC in der indischen Super League als tief liegender Stürmer. Del Piero erzielte 188 Tore in 478 italienischen Spielen der Serie A, an denen er während seiner Vereinskarriere zwischen 1993 und 2012 jemals teilgenommen hat. Er hat durchschnittlich 0,39 Tore pro Spiel der Serie A erzielt und sich den zehnten Platz in unserer Liste der Top-Spieler aller Zeiten verdient Torschützen der Serie A.

Del Piero erzielte zwischen 1991 und 1993 1 Tor in 14 Spielen, während er für Padua spielte. Zwischen 1993 und 2012 erzielte er 208 Tore in 513 Spielen für Juventus. Neben seiner Fußballkarriere erzielte er 27 Tore in 91 Länderspielen für den Italiener Fußballnationalmannschaft. Seine internationale Karriere dauerte von 1995 bis 2008.

Die italienischen Vereine haben 26 Mal das Finale des Wettbewerbs der Serie A erreicht und 12 davon gewonnen. Es ist der 4. Platz unter den europäischen Ligen, und es ist ganz natürlich, dass die Fußballer, die die meisten Tore erzielen, sich immense Popularität und Respekt dafür verschaffen. Dies war also der Topscorer der Serie A- Liste.

Leave a Comment