10 erstaunliche Fakten über Manny Pacquiao

  • 5 min read
  • Mar 19, 2021

10 erstaunliche Fakten über Manny Pacquiao

Der philippinische Weltmeister Manny Pacquiao ist einer der Top-Boxer von heute. Er ist auf der ganzen Welt für seine hervorragenden Kampffähigkeiten und für das Erreichen einer enormen Höhe des Erfolgs. Aber er ist mehr als nur ein Boxer. Wir sind mit den erstaunlichen Fakten über Manny Pacquiao auf dem Laufenden, die Sie sicherlich umhauen werden.

Er ist ein facettenreiches Talent, das sich in mehreren anderen Sportarten gut geschlagen hat. Er hat sich auch in verschiedenen anderen Bereichen wie der Musik versucht und sogar in der Armee gedient. Lassen Sie uns einen Blick auf das Leben und die Karriere von Manny Pacquiao werfen und 10 erstaunliche Fakten über Manny Pacquiao erfahren.

Erstaunliche Fakten über Manny Pacquiao

Mehr als nur ein Boxer

10 erstaunliche Fakten über Manny Pacquiao

Der philippinische Weltmeister-Profiboxer Emmanuel Dapidran Pacquiao, der in der Welt als “Manny Pacquiao” bekannt ist, ist neben seiner Boxkarriere auch in den Bereichen Schauspiel, Gesang und Basketball tätig und Mitglied des philippinischen Repräsentantenhauses. Er erreichte zehn Weltmeistertitel und ist der erste und einzige Weltmeister in acht Divisionen. Pacquiao erreichte die direkten Meistertitel in vier verschiedenen Gewichtsklassen.

Forbes ernannte ihn 2009 zum sechsthöchsten bezahlten Athleten der Welt. Und er erhielt diesen Platz für einen Gesamtverdienst von fast 40 Millionen US-Dollar. Interessanterweise entspricht dieses Einkommen dem Einkommen des NBA-Superstars LeBron James in diesem Jahr. 2010 hat er den 10. Platz in der Forbes-Liste der bestbezahlten Athleten erreicht. In diesem Jahr verdiente er 42 Millionen Dollar. Außerdem wurde er vom ESPN Magazine 2010 zu einem der beiden bestverdienenden Athleten ernannt.

Seine erstaunlichen Auszeichnungen

10 erstaunliche Fakten über Manny Pacquiao

Manny-Pacquiao-1

Pacquiao hält derzeit den dritten Platz auf der Ring-Pfund-für-Pfund-Liste und ist auch der aktuelle WBO-Weltmeister im Weltergewicht. Drei Hauptboxorganisationen, der World Boxing Council, die Boxing Writers Association of America und die World Boxing Organization, haben ihn für das Jahrzehnt der 2000er Jahre zum “Kämpfer des Jahrzehnts” ernannt. Manny Pacquiao wurde 2006, 2008 und 2009 dreimal von The Ring und BWAA als “Kämpfer des Jahres” ausgezeichnet.

In den Jahren 2009 und 2011 wurde er zweimal mit dem ESPY Award als bester Kämpfer ausgezeichnet. Mehrere renommierte Medienorganisationen nannten ihn zum besten Pfund-für-Pfund-Boxer der Welt. Er wurde von Medienhäusern wie The Ring, Sports Illustrated, ESPN, Yahoo! Sport, About.com und BoxRec.

Persönliche Einsicht

10 erstaunliche Fakten über Manny Pacquiao

Manny-Pacquiao-2

Manny Pacquiao wurde am 17. Dezember 1978 in Kibawe, Bukidnon, Philippinen, geboren. Er ist der vierte seiner sechs Geschwister, zwei Geschwister des ersten Mannes seiner Mutter und vier Geschwister seiner Eltern. Seine Eltern Dionesia Dapidran-Pacquiao und Rosalio Pacquiao wurden getrennt, als Pacquiao in der sechsten Klasse der Grundschule war.

Nach der Trennung begann Pacquiaos Vater mit einer anderen Frau zu leben. Pacquiao ist im römisch-katholischen Glauben aufgewachsen und praktiziert derzeit evangelischen Protestantismus. Manny Pacquiao heiratete am 10. Mai 2000 Maria Geraldine Jamora mit dem Spitznamen “Jinkee”, und das Paar hat zusammen fünf Kinder. Die Familie Pacquiao lebt derzeit in General Santos City, South Cotabato, Philippinen.

Pacquiao – Ein Armeepersonal

10 erstaunliche Fakten über Manny Pacquiao

Manny-Pacquiao-Armee

Manny Pacquiao trat am 27. April 2006 erstmals als Sergeant Officer der Reserve der philippinischen Armee bei. Am 1. Dezember desselben Jahres wurde er zum technischen Sergeant befördert. Pacquiao wurde schließlich am 7. Oktober 2007 ein Master Sergeant, der den höchsten Rang unter den auf den Philippinen eingestellten Mitarbeitern einnimmt. Nach zwei Jahren seines Dienstes als Master Sergeant erhielt er am 4. Mai den Sonderrang eines Senior Master Sergeant. 2009.

Pacquiao hatte auch die Position des Command Sergeant Major der 15. Ready Reserve Division inne. Und das hielt er neben seinem Posten als Senior Master Sergeant. Manny Pacquiao dient nun als Militärreservist in der Reserve Force der philippinischen Armee im Rang eines Oberstleutnants.

Seine Schauspielkarriere

[einbetten] https://twitter.com/MannyPacquiao/status/1130845434505826304 [/ einbetten]

Manny Pacquiao hat in einem Superhelden-Comedy-Film namens “Wapakman” mitgewirkt. Der Film wurde am 25. Dezember 2009 veröffentlicht und trat 2009 in das Metro Manila Film Festival ein. Im September 2007 unterschrieb er als Schauspieler bei GMA Network. Am 17. Dezember drehte er seine erste Folge der Infotainment-Show Pinoy Records. 2007 wurde auch gemunkelt, dass der legendäre Hollywood-Schauspieler Sylvester Stallone mit Pacquiao im Gespräch war, weil er in einem der zukünftigen Filme von Stallone mitgespielt hat, die sich noch in der Planungsphase befinden.

Laut dem Bericht vom 18. Mai 2012 hat er nach seinem Kampf gegen Tim Bradley am 9. Juni mit den Dreharbeiten zu seinem ersten Hollywood-Film begonnen. Es wird gemunkelt, dass der Hollywood-Film mehrere Kämpfer und Kampfkünstler zeigt, darunter Lyoto Machida, Anderson Silva und Hector Echavarria.

Politische Karriere

Manny Pacquiao kündigte erstmals seine Absicht an, sich am 12. Februar 2007 um einen Sitz im philippinischen Repräsentantenhaus zu bewerben. Er erklärte, er werde den 1. Bezirk der Provinz South Cotabato bei den Parlamentswahlen im Mai 2007 auf den Philippinen vertreten. Pacquiao hatte seine Zugehörigkeit zur Regierung von Präsidentin Gloria Macapagal-Arroyo als Kandidatin der Fraktion der Liberalen Partei auf den Philippinen.

Am 13. Mai 2010 wurde er der offiziell proklamierte Kongressabgeordnete des einsamen Distrikts Sarangani. Und er erhielt ihn nach seinem wunderbaren Sieg über den Chiongbian-Clan, der seit mehr als dreißig Jahren in der Provinz an der Macht war. Er sammelte 120.052 Stimmen bei der Wahl gegen 60.899 Stimmen von Roy Chiongbian. 2012 wechselte er zur Partido Demokratiko Pilipino-Lakas ng Bayan, die von Vizepräsident Jejomar Binay geleitet wird.

Basketballkarriere

10 erstaunliche Fakten über Manny Pacquiao

Manny-Pacquiao-Basketball

Manny Pacquiao wurde Ehrenmitglied der Boston Celtics. Er erhielt auch eine Nachbildung eines grün-weißen Celtics-Trikots von der Boston Celtics-Behörde mit seinem Namen und seiner Nummer 1. Pacquiao gab seine Absicht bekannt, am 17. April 2014 als Spieltrainer des Kia Motors Basketball-Teams der Philippine Basketball Association beizutreten .

Anschließend reichte er am 9. Juli 2014 seinen Antrag für den Rookie-Entwurf ein. Er forderte jedoch die Behörde auf, seinen Antrag zu “respektieren”, der erst nach der Wende des Kia Motors Basketball-Teams ausgearbeitet werden sollte. Das Kia-Basketballteam entwarf ihn schließlich als elften Gesamtsieger in der ersten Runde des PBA-Entwurfs 2014. Diese Leistung machte ihn auch zum ältesten Rookie, der in der philippinischen Basketball-Vereinigung eingezogen wurde.

Einfluss auf die Popkultur

10 erstaunliche Fakten über Manny Pacquiao

Manny-Pacquiao-Pop-Kultur

Am 21. Juni 2006 wurde ein Film namens „Pacquiao: The Movie“ veröffentlicht, der ausschließlich auf Manny Pacquiaos Leben basiert. Der Film zeigte den philippinischen Schauspieler Jericho Rosales als Manny Pacquiao. Außerdem hat Joel Lamangan diesen Film gedreht. Der Film spielte an der Abendkasse rund 99.322 US-Dollar ein. Pacquiao war auch in mehreren Videospielen des Boxens zu sehen, darunter “Fight Night Round 2”, “Fight Night Round 3”, “Fight Night Round 4” und “Fight Night Champion”.

Er ist auch der erste und einzige olympische Nichtteilnehmer aus den Philippinen, der während der Eröffnungszeremonien am 8. August 2008 bei den Olympischen Sommerspielen 2008 als Fahnenträger im Pekinger Nationalstadion fungierte. Manny Pacquiao war auch der erste philippinische Athlet und der einzige Boxer, der auf einer Briefmarke abgebildet war.

Steuerhinterziehungsfall

10 erstaunliche Fakten über Manny Pacquiao

Manny-Pacquiao-Steuerhinterziehung

Das philippinische Finanzamt hat einige Tage nach seinem Sieg gegen Brandon Rios am 26. November 2013 alle philippinischen Bankkonten von Pacquiao eingefroren. Das philippinische Büro gab später den Grund für das Einfrieren an, da er für das Einkommen keine Steuern in Höhe von 2,2 Milliarden Pfund gezahlt hatte Er machte in seinen Kämpfen zwischen 2008 und 2009 in den Vereinigten Staaten. Bereits am nächsten Tag erließ das philippinische Finanzamt den Befehl, alle seine philippinischen Immobilien einzufrieren.

Manny Pacquiao arrangierte eine Pressekonferenz, um der BIR entgegenzuwirken. Er zeigte Dokumente, die die Zahlung der Einkommensteuer für den gebietsfremden Ausländer durch seinen Projektträger an das US-amerikanische Gegenstück des BIR belegen. Pacquiao zeigte auch einen Brief von Bob Arum, um seine eigenen Beweise zu belegen.

Ein versierter Sänger

Manny Pacquiao veröffentlichte 2006 sein erstes Album mit dem Titel “Laban Nating Lahat Ito” unter Star Records. Dieses Album enthielt Hits wie “Para Sa'Yo Ang Laban Na 'To”, “Pagsubok Lamang Yan” und “Champion Sa Kantahan”. 2007 veröffentlichte er sein zweites Album mit dem Titel “Pac-Man Punch” unter MCA Records. Dieses Album enthält Songs wie “Pac-Man Punch (RU Ready?)” Und “Pac-Man Punch (Knockout Remix)” und wurde ebenfalls präsentiert Willie Wilcox und Nemesis Yankee neben ihm.

Pacquiao veröffentlichte danach zwei weitere Singles, “Lahing Pinoy” unter GMA Records im Jahr 2009 und “Remake von Dan Hills Manchmal, wenn wir uns berühren” im Jahr 2011. Neben seinem eigenen Gesangstalent erwähnte Pitbull Pacquiao auch in seinem eigenen Song “Get It Started”. .

Fühlen Sie sich frei, mehr von den erstaunlichen Fakten über Manny Pacquiao in den Kommentaren unten zu teilen.