10 besten Cricketspielerinnen der Welt

  • 3 min read
  • Apr 28, 2021

10 besten Cricketspielerinnen der Welt

Es gibt einige bemerkenswerte Spieler in Women Cricket World. Das macht es schwierig, das Beste aus dem Los zu wählen. Hier präsentieren wir Ihnen die 10 besten Cricketspielerinnen.

Beste Cricketspielerinnen der Welt | 2021 Rangliste

10 besten Cricketspielerinnen der Welt

10. Sana Mir (Pakistan)

10 besten Cricketspielerinnen der Welt

Sana-Mir

Sana Mir ist eine pakistanische Cricketspielerin und die Kapitänin des pakistanischen Cricket-Frauenteams. Sie ist eine der 10 besten Cricketspielerinnen und belegt derzeit den 16. Platz in der ICC-Spieler-Rangliste für Frauen.

Sana wurde 2009 zum Kapitän des Teams ernannt. Sie gilt als eine der besten Bowlerinnen im pakistanischen Cricket-Team.

9. Shashikala Siriwardene (Sri Lanka)

10 besten Cricketspielerinnen der Welt

Shashikala-Siriwardene

Shashikala Siriwardene ist die Kapitänin des Cricket-Teams der Frauen in Sri Lanka und gehört zu den Top 10 der besten Cricketspielerinnen. Ihr Debüt im internationalen Cricket gab sie 2003 gegen Westindische Inseln.

Sie ist bekannt für ihre Bowlingattacken. Ihre beste Zahl ist 4-11, die im Jahr 2005 gegen Pakistan erreicht wurde. Sie hält eine weitere 4-Wicket-Zahl, 4-34, die auch 2006 während des Asien-Pokals gegen Pakistan ist.

8. Meghann Moira Lanning (Australien)

10 besten Cricketspielerinnen der Welt

Meghann-Moira-Lanning

Meghann Moira Lanning ist eine australische Cricketspielerin und ein Schlagmann im Team. Mit 18 Jahren und 288 Tagen ist sie Australiens jüngste Jahrhundertmacherin.

Dieser Rekord wurde zuvor von Ricky Ponting gehalten, der sein erstes Jahrhundert im Alter von 21 Jahren und 21 Tagen erzielte. Sie gilt weithin als die Top-Spielerin in der aktuellen australischen Frauen-Cricket-Mannschaft.

7. Mithali Raj (Indien)

10 besten Cricketspielerinnen der Welt

Mithali-Raj

Mithali Raj ist eine indische Cricketspielerin, die 1999 ihr ODI-Debüt gab und durch ihre erstaunliche Punktzahl von 114, die nicht herauskam, Geschichte schrieb. Im Jahr 2002 schrieb sie bei ihrem dritten Test erneut Geschichte, indem sie 214 Punkte erzielte und damit den bisherigen Rekord der höchsten Läufe bei Test-Innings im Frauen-Cricket von Karen Rolton mit 209 brach.

Es wurde später von Kiran Baluch aus Pakistan durch ihre 242 Runs Inning beansprucht. Sie ist wirklich Teil der Top 10 der exzellenten Cricketspielerinnen.

6. Stafanie Roxann Taylor (Westindische Inseln)

10 besten Cricketspielerinnen der Welt

Stafanie-Roxann-Taylor

Stafanie Roxann Taylor ist eine Cricketspielerin des Cricket-Teams der Frauen in Westindien. Sie ist eine rechtshändige Schlagmannin und spielt Bowling. Taylor hat es mehr als 80 Mal geschafft, ihr Team zu vertreten, seit sie 2008 ihr Debüt gab.

Sie hat auch eine großartige Leistung darin erbracht, die erste westindische Cricketspielerin zu sein, die 2011 die Auszeichnung als ICC-Cricketspielerin des Jahres erhielt.

5. Lisa Carprini Sthalekar (Australien)

10 besten Cricketspielerinnen der Welt

Lisa-Carprini-Sthalekar

Lisa Carprini Sthalekar ist eine australische Cricketspielerin indischer Herkunft. Fußball-Experten betrachten sie als eine der besten Allrounder-Cricketspielerinnen im Sport. Sie hat die einzigartige Fähigkeit, die erste Cricketspielerin zu sein, die die 1.000-Run-Marke erreicht, zusammen mit 100 Wickets-Figuren bei One Day Internationals.

Nach dem Sieg der australischen Frauenmannschaft bei der ICC-Weltmeisterschaft 2013 zog sie sich aus dem internationalen Cricket zurück.

4. Katherine Helen Brunt (England)

10 besten Cricketspielerinnen der Welt

Katherine-Helen-Brunt

Katherine Helen Brunt ist eine englische Cricketspielerin, die in den Jahren 2006 und 2010 die Auszeichnung als Cricketspielerin des Jahres für Frauen erhalten hat. Die Welt kennt sie für ihr aggressives Bowling mit einer klassischen Aktion.

Sie hat auch den Titel “Frau des Spiels” im Finale der T20-Weltmeisterschaft 2009 bei Lords erreicht. Sie nahm 3 Pforten für 6 Läufe in einem 4-über-Eröffnungszauber.

3. Jhulan Goswami (Indien)

10 besten Cricketspielerinnen der Welt

Jhulan-Goswami

Jhulan Goswami ist eine indische bengalische Cricketspielerin. Ein echter Allrounder, Jhulan, war Kapitän der indischen Mannschaft bei der Frauen-Weltmeisterschaft. Außerdem hat sie sich einen Namen für ihre Bowling- und Schlagfähigkeiten im Team gemacht. Sie hat auch ihren Ruf als schnellste Bowlerin in der Welt des Cricket gesammelt.

Neben ihrem Ruf als eine der größten Bowlerinnen hält Jhulan auch ihren Platz unter den Top 10 der besten Cricketspielerinnen. Sie hat 2007 den ICC Women Cricket Award erhalten.

2. Sarah Jane Taylor (England)

10 besten Cricketspielerinnen der Welt

Sarah-Jane-Taylor

Sarah Jane ist eine englische Cricketspielerin, die als Wicket Keeper Batsman im Team dient. Fans kennen sie für die klassischen Flow Strokes und Drives. Außerdem wurde sie während der Asche 2008 ein Teil des Teams.

Nach dem gleichen Jahr erreichte sie als jüngste Cricketspielerin einen grandiosen Meilenstein und erzielte in ihrer internationalen Karriere 1000 Runs. Sie hatte auch die Ehre, den Titel der t20 internationalen Cricketspielerin von 2013 zu erreichen.

1. Ellyse Perry (Australien)

10 besten Cricketspielerinnen der Welt

Ellyse-Perry

Ellyse Alexandra Perry debütierte im Alter von 16 Jahren im australischen Cricket. Sie ist eine rechtshändige Allrounderin. Durch ihre herausragende Leistung wurde sie im Team schnell berühmt.

Perry hat auch die Ehre, der jüngste Spieler in der australischen Cricket-Mannschaft zu sein, der ein Länderspiel bestreitet. Alle Fußball-Experten betrachten Ellyse nun als echte Allrounderin von Experten.