🚨 PSG plant den Wechsel von Mbappe zu Real Madrid

  • 1 min read
  • Aug 23, 2021

🚨 PSG plant den Wechsel von Mbappe zu Real Madrid

Kylian Mbappe könnte diesen Sommer noch zu Real Madrid wechseln und Paris Saint-Germain plant genau für diesen Fall.

Die Aussicht, dass Madrid ein Angebot macht, das PSG für Mbappe als akzeptabel erachtet, bleibt zwar in weiter Ferne, aber der Ligue-1-Klub hat dies nicht abgetan.

Dennoch planen die Pariser eine mögliche Nachfolgeregelung für den Weltmeister und suchen einen Premier-League-Stürmer als Ersatz für den 22-Jährigen.

Im Trend

Mbappe zu Real Madrid sieht zunehmend möglich aus

Laut RMC ist die Aussicht, dass Madrid ein Angebot macht, das PSG annehmen wird, ein „riesiges Hindernis“ für jeden Schritt.

Dennoch ist anzumerken, dass die Chancen hoch sind, dass Mbappe in die spanische Hauptstadt geht, wenn ein Angebot von spanischer Seite angenommen wird.

Mbappes Beziehung zu PSG-Sportdirektor Leonardo ist weiterhin schwierig und er hat laut der Quelle nicht einmal auf den Fünfjahresvertrag (plus ein Jahr optional) reagiert, der ihm vom Sportdirektor angeboten wurde.

Real Madrid formuliert ein Angebot für PSG, muss aber noch einen offiziellen Ansatz verfolgen. Tatsächlich ist das einzige Team, das ein konkretes Angebot abgegeben hat, eine namenlose Premier League-Mannschaft.

In der Zwischenzeit verstärkt die Nachricht, dass PSG ernsthaft Alternativen zum jungen Stürmer im Angriff sucht, das Feuer, dass Mbappe möglicherweise endlich auf dem Weg vom Verein ist.

🚨 PSG plant den Wechsel von Mbappe zu Real Madrid

Der mit ihnen verbundene Name ist Everton- Stürmer Richarlison , der ein enger Freund von Neymar ist.

Wenn Mbappe jedoch am 1. September ein PSG-Spieler bleibt, wird die Ligue 1-Mannschaft eine weitere Offensive starten, um ihn an einen neuen Vertrag zu binden, aber möglicherweise gezwungen sein, die Hoffnung bis Januar aufzugeben über eine ablösefreie Laufzeit, wenn sein Vertrag im Juni 2022 ausläuft.